01.07.06 12:24 Uhr
 852
 

Los Angeles: Drei Menschen starben bei Bandenschießerei, darunter ein Zehnjähriger

In einer Wohnsiedlung in der kalifornischen Stadt Los Angeles eröffnete ein Mann mit einem Sturmgewehr das Feuer und erschoss dabei drei Menschen, darunter einen zehnjährigen Jungen. Ein weiteres Kind wurde schwer verletzt.

Die Polizei geht momentan von einem Bandenkrieg als Hintergrund aus. "Das ist eine Familiengegend. Ich bin wütend, dass hier kaltblütig herumgeschossen wird und Kinder sterben mussten", so der Bürgermeister Villaraigosa.


WebReporter: da_don
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mensch, Angel, Los, Bande
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2006 12:34 Uhr von m4rius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der sollte wütend sein das überhaupt rumgeschossen wird und sie sogut wie nix dagegen machen können
Kommentar ansehen
01.07.2006 17:27 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
du bist ein trottel, weiste vll wie es in ghettos drüben zugeht? wenn man schon liest was in deutschland passiert, darf man sich nicht wundern dass drüber mit den waffengesetzen sowas passiert ... aber erstmal über die politik auslassen und nicht an die opfer denken, daumen hoch 4rschius!
Kommentar ansehen
01.07.2006 17:35 Uhr von Sipo M
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja, die müssen sich halt verteidigen können,
das war so, sie kennen nix anderes, also is
es das beste.

xcx du opfer?
was glaubst du denn was zu den ghettos geführt hat?
Keine Politischen mieseren ne?
ne wenn sowas einmal kommt, kann man nix mehr machen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?