01.07.06 10:59 Uhr
 239
 

Wes Craven denkt über die Produktion eines Computer-Spiels nach

Einige Magazine haben berichtet, dass der Hollywood-Regisseur Wes Craven offenbar mit dem Gedanken spielt, ein Computerspiel zu produzieren. Details über Inhalt oder Art des Spiels wurden noch nicht bekannt.

Der Regisseur hat unter anderem den Film "Scream" gemacht und soll ein Liebhaber von First-Person-Shootern wie zum Beispiel "Doom" sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Computer, Produkt, Produktion
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2006 17:37 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie wärs mit duke nukem 4 ever? oder mit solitär?
Kommentar ansehen
02.07.2006 00:16 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Eine echte Neuigkeit ist das nun ja nicht gerade. Werden heutzutage nicht zu fast allen großen und mittleren Hollywoodschinken auch Konsolenspiele gemacht?
Merchandising nennt man sowas.
Kommentar ansehen
02.07.2006 04:28 Uhr von Stix022
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nö nö nö: kannst net lesen gell?
er hat vor ein spiel zu machen er will keinen bestehenden film versoften -_-

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?