30.06.06 15:38 Uhr
 284
 

745 Selbstmorde verarmter Bauern in Indien - Premierminister schnürt Hilfspaket

Im indischen Bundesstaat Maharashtra ist es in der letzten Zeit zu massenhaften Selbstmorden unter verarmten Bauern gekommen. Deswegen stattete der indische Premierminister Manmohan Singh der Provinz jetzt einen Besuch ab.

Die Nachrichtenagentur PTI hat berichtet, dass die Regierung in Zusammenarbeit mit der Landesregierung an einer Lösung des Problems arbeitet und Singh aller Wahrscheinlichkeit nach bereits am Samstag ein Hilfspaket vorstellen will.

Seit Anfang dieses Jahres haben sich insgesamt 745 durch Ernteausfälle verarmte Bauern das Leben genommen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Indien, Premier, Selbstmord, Bauer, Premierminister
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?