30.06.06 15:12 Uhr
 12.351
 

Schweiz: "Familien-Angebote" sind der neue Trend auf dem Sexmarkt

In der Ostschweiz verfolgt der Sexmarkt mit den "Familien-Angeboten" eine neue Vorgehensweise zur Kundengewinnung. Die Freier sollen dort mit Mutter-Tochter- und auch Geschwister-Pärchen angelockt werden.

Laut dem Kripochef Bruno Fehr aus St. Gallen bestehen keine rechtlichen Bedenken, solange die Volljährigkeit gewährleistet ist. Das Mutter-Tochter-Verhältnis begründe demnach nicht den Verdacht der strafbaren Förderung der Prostitution.

"Wir vermuten, dass mit solchen Inseraten ein bestimmtes Zielpublikum mit Inzest- und Pädophilie-Fantasien angesprochen werden soll", äußerte sich Nane Geel von der St. Galler Beratungsstelle für Frauen im Sexgewerbe hierzu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Familie, Angebot
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mozilla-Firefox: Browser verliert massiv Nutzer
Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Deutlicher Rückgang der Ölpreise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2006 15:17 Uhr von hiddenangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm: das menschen für geld alles machen ^^
Kommentar ansehen
30.06.2006 15:29 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das find ich krank
Kommentar ansehen
30.06.2006 15:58 Uhr von Para99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pfui ist das eckelig, wusste ja immer schon, dass die St. Galler einen Dachschaden haben.
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:10 Uhr von marco16181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähh, wie jetzt??? Sind das jetzt echte oder gespielte Geschwister/Mutter-Tochter?? Wenn es echte wäre, dann find ich das schon ein bisschen krank, wegen Inzest und so..
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:18 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: jaja in den bergdörflis hat man doch schon immer seine cousine geheiratet (oder entfernter) deshalb gibts in jedem bergdörfli auch ein dorfdäppli ^^ geil :P
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:22 Uhr von leine
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso: mit zwei heißen zwillingen im bett
wer hat da noch nicht dran gedacht
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:29 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Zu erledigen bevor ich sterbe:

- Dreier mit chinesischen Zwillingen"

Austin Powers lässt Grüßen
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:34 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also Inzest kann nur zwischen Männlich und Weiblich stattfinden... aber erst posten dann denken oder garnicht denken scheint ja in zu sein
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:36 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solange keine Gesetze: gebrochen werden warum nicht?! Ich finde Sex mit Tieren oder ähnlichem viel ekliger / schlimmer.
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:52 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und das bei den Schweizer , welche so Prüde sind.
Aber bei "Wa(h)re Liebe wurde auch mit "interessanten" Berichten aus der Schweiz aus dem Konservativen Land berichtet.
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:55 Uhr von Newticker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viele Kirchengänger hier? Hier sind viiiele sehr verklemmt. Wo ist denn da das Problem? Mein Gott, ich hatte auch mal ne Süße, deren Mutter hat gesagt: "Der Weg zur Tochter führt nur ÜBER die Mutter." ;-) Nehmt die Welt mal nicht so ernst. Ist doch schade um jede Minute der süßen Verzückung!
Kommentar ansehen
30.06.2006 17:26 Uhr von dreamcatchergo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MikeBison: ist doch auch aus der Schweiz ?
Kommentar ansehen
30.06.2006 20:07 Uhr von zocs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Besser ne 18/19 jährige, mit ihrer 40jährigen Mutter ...
als beim tschechischen Strassenstrich die 12jährigen ...
DAS finde ich übel ...
Was am freien Strassenstrich los ist mit Minderjährigen das ist das schlimmste überhaupt ....
Fahrt mal in den Osten ... oder schaut entsprechende Reportagen .... da wird einem übel ...
Kommentar ansehen
30.06.2006 20:53 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Newticker: "Der Weg zur Tochter führt nur ÜBER die Mutter." ;-)

Andersrum ist es natürlich auch möglich. (ohne Smilie)
Kommentar ansehen
30.06.2006 21:15 Uhr von Der Weiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dreamcatchergo: Ja, der MikeBison ist auch aus der Schwitz, ob seine Mutter aus St. Gallen ist, ich weiss es nicht. Ob sein Vater, aus St. Gallen ist, weiss ich auch
nicht. Hab gehört, in dieser Gegend, gebe es eine menge an Dorfdeppen. Ich weiss es wirlich nicht, was mit diesem mikebison ist.

Man kann, einfach nicht alles, wissen.
Aber eins weiss ich, das alles ist, Pervers.
Ob das, an der primitivität, liegt?

Grüzzililili
Kommentar ansehen
30.06.2006 22:14 Uhr von MiSS14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nabach: Du warst noch nie in der Schweiz, stimmts?
Woher willst du wissen ob wir prüde sind? Ich erlebe hier (in Zürich) auf jeden Fall ganz andere Sachen...

Ich hasse Vorurteile...
Kommentar ansehen
01.07.2006 06:48 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dass die Schweitzer nicht prüde sind: ist doch klar, seit diesem Jungen der seiner Schwester beim Pinkeln geholfen hat ;)
Kommentar ansehen
01.07.2006 10:47 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer hats erfunden...(ricola): ich dacht sowas gibt es nur im ami land.
aber schau an, die schweizer nachbarn, diese geilen böcke und perverslinge.
das macht bestimmt schule für die nachbarländer.
mutter, tochter und geschwister werden angeboten , ach du schice.
wer hats erfunden? na sag schon.....lol
Kommentar ansehen
01.07.2006 11:49 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Weiser: Was setzt du denn für merkwürdige Kommas? Ich kapier deinen Beitrag irgendwie nicht wirklich und mit der Rechtschreibung hast du´s auch nicht weit her, oder?
...
Pervers in der Mitte des Satzes groß schreiben... Pff
Kommentar ansehen
01.07.2006 12:00 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pitbullowner: inzest ist geschlechtsverkehr zwischen blutsverwandten.

das hat nichts mit männchen und weibchen zu tun.

bei der inzucht ist das was anderes :-)
Kommentar ansehen
01.07.2006 16:41 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mutter tochter ist doch geil: stellt euch vor ihr habt eine 18 jährige und ihre 16 jahre ältere mutter und ihr könnt sie beide haben...
Kommentar ansehen
01.07.2006 18:32 Uhr von Pickser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie pervers ist unsere Welt eigentlich...? Wieviele Pederasten gibt es eigentlich auf dieser Welt...? Dort entsteht eine "Pädophilenpartei", in Österreich Mutter-Kind-Gespanne.

... aber das schlimmste ist, das ein Staat dieser Entwicklung nicht entgegenwirkt. Einfach wegsieht! Willkommen im Jahr 1935!! Wegsehen, ja das können Sie!
Schlimmer noch, es wird die schützende Hand drübergehalten.

Es ist kein Horror, es ist der blanke Wahnsinn...
Kommentar ansehen
01.07.2006 19:57 Uhr von ba-seele
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ehrlich gesagt halte ich das für eine gute idee. ich kann mir zwar nicht vorstellen das pädophile das wirklich ansprechend finden, aber wenn es so ist, dann wäre das defintiv gut. ein kinderficker weniger unterwegs...
Kommentar ansehen
01.07.2006 20:55 Uhr von nostradannus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser ist das wenn diejenigen den trieb auf diese weise ausleben, als in echt.
Kommentar ansehen
01.07.2006 21:53 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Prostitution ist so oder so pervers.
Aber dass eine Mutter auch ihre Tochter mit reinzieht (ob volljährig oder nicht) find ich grässlich.

"stellt euch vor ihr habt eine 18 jährige und ihre 16 jahre ältere mutter und ihr könnt sie beide haben..."

Was soll daran toll sein? Wenn du genau weißt, jeder könnte sie haben der dafür bezahlt...
Bringt nichtmal was fürs Ego.



Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?