30.06.06 10:51 Uhr
 199
 

Microsofts Download-Shop Urge demnächst auch in Europa

Microsofts Download-Shop Urge soll demnächst in Europa eröffnen. Aus Quellen der Musik-Industrie wurde bekannt, dass Verhandlungen über einen Start in Großbritannien laufen.

Seit Mai dieses Jahres ist der Dienst in den USA am Markt. Er ist im Windows Media Player 11 enthalten und kann 14 Tage gratis getestet werden. Im Gegensatz zu den USA ist laut Gerüchten in Großbritannien auch der Vertrieb über Handy geplant.

Bis auf den Dienst von Apple machen sich andere Anbieter Gedanken. Apple hat, aufgrund der nicht vorhandenen Unterstützung des iPods, weniger zu befürchten als Anbieter wie Napster oder Rhapsody.


WebReporter: hiddenangel
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Europa, Download, Shop
Quelle: www.netzwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2006 09:26 Uhr von hiddenangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und somit will ein weiterer Anbieter etwas vom Kuchen abhaben. Die Frage ist nur, ob Microsoft aufgrund der Integrierung in den Media Player seine Monopolstellung ausnutzt^^
Warten wir es ab, aber ich bin gespannt auf die Entwicklung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?