29.06.06 21:40 Uhr
 2.085
 

Neuartige Plasmanadel macht Hoffnung auf schmerzfreie Zahnarztbesuche

Das Gerät, das mit glühendem Plasma an der Spitze einer Nadel arbeitet, könnte beispielsweise eine schmerzfreie Säuberung von kariösen Zähnen ermöglichen. Die Besonderheit an dem Gerät ist die erstmals gelungene Erzeugung eines Plasmas an der Luft.

Auch Anwendungen in der Chirurgie seien möglich; so könnten bei höherem Energieniveau der Nadel beispielsweise Tumore aus der Haut geschnitten werden. Auch werde an Plasma geforscht, das zwecks Säuberung in verstopfte Arterien eingeführt werden kann.

Als Plasma werden Gase bezeichnet, die großenteils ionisiert sind und somit in hohem Maße freie Ladungsträger enthalten. Die Plasmanadel arbeitet mit Stickoxidplasma, was besonders interessant ist, da Stickoxide eine Rolle in der Immunabwehr spielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The_Nothing
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hoffnung, Zahnarzt, Plasma
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Invasion der Roten Amerikanischen Sumpfkrebse in Berlin
Zirkulierendes Tumor-Erbgut ermöglicht Krebsfrüherkennung
Dubai entsalzt Millionen Liter Trinkwasser täglich aus dem Persischen Golf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2006 21:38 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann kann ich mich ja darauf einrichten, in vier bis fünf Jahren mal wieder einen Zahnarzt aufzusuchen :-)

Ich denke mal, wenn man die Forschungen weiter fortführt, warten noch vielfältige Einsatzmöglichkeiten auf die Plasmanadel oder andere ähnliche Werkzeuge.
Kommentar ansehen
29.06.2006 22:48 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leider steht bei dir: nicht, warum, das schmerzlos ist...

(die Nadel ist kalt, eine Berührung bereitet keinen Schmerz, steht da---> was mich interessiert ist, warum die Nerven das nicht wahrnehmen sollten)
Kommentar ansehen
29.06.2006 22:55 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
la_iguana: Das sagt die Quelle leider auch nicht, aber ich denke schon, dass es einen deutlichen Unterschied macht, ob da ein Bohrer am werlen ist oder diese Nadel.
Kommentar ansehen
30.06.2006 01:17 Uhr von myheroisalex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warten, warten, warten: bis auch der örtliche Zahnarzt so ein High-Tech-Gerät hat ;)
Kommentar ansehen
30.06.2006 11:21 Uhr von matze319
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warten warten warten so siehts aus vor wievielen jahren wurde die schmerzfrei methode mit dem laser eingeführt???

ich kenne bisher keinen zahnarzt der sowas einsetzt. und ich gehe hier nicht zu nem dorf zahnarzt....

na dann freuen wir uns mal das die technik so ein tollen sprung nach vorn macht. auch wenn wir die technik erst in 100 jahren zu gesicht bekommen.
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:38 Uhr von nabach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessant aber auch dann einmal Kassenleistung?
Oder nur für Privat Patienten vorbehalten?
Kommentar ansehen
30.06.2006 19:43 Uhr von George Hussein
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grotesk: Was einfach damit zusammenhägt, dass diese behandlungen eben NICHT schmerzfrei sind.

Ganz abgesehen von den Gerätekosten...
Kommentar ansehen
01.07.2006 02:10 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also beim zahnarzt: bekommt man eine spritze, dann tut´s auch nicht mehr weh. in anderen medizinischen disziplinen kann man sicher mehr damit anfangen.
Kommentar ansehen
01.07.2006 14:08 Uhr von fcb92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir: Die Spritze tut auch schon weh xD
Kommentar ansehen
04.07.2006 22:09 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sind doch mal schöne Nachrichten... gehöre auch zu denen die Angst vor dem Zahnarzt haben.. sind irgendwie eklige(!) Schmerzen...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?