29.06.06 19:36 Uhr
 228
 

Auf dem Weg vom Gericht ins Bezirkskrankenhaus konnte ein Häftling entkommen

Nachdem ein 34-Jähriger vor dem Landgericht Bayreuth seine Aussage gemacht hatte, sollte er wieder in das Bezirkskrankenhaus zurückgebracht werden. Doch auf dem Rückweg konnte er entkommen.

Er wurde wegen schwerer Körperverletzung verurteilt, so die Meldung der Polizei. Es wird damit gerechnet, dass sich der Mann in Richtung Bamberg abgesetzt hat, da er in dieser Gegend wohnt.

Es wurde sofort eine Fahndung eingeleitet, diese blieb aber noch erfolglos.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Weg, Häftling
Quelle: www.idowa.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2006 20:47 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kugel am Bein: oder mit Handschellen an einem Bewacher ketten würde sowas schon mit Sicherheit vermeiden; unglaublich eigentlich, daß es einer schafft, so zu entkommen.
Kommentar ansehen
29.06.2006 20:51 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bewertung: Grund: Regionenchannel falsch, daher regelwidrig.
Bearbeitende CX darf ich auf marcHBs Post in http://shortnews.stern.de/... hinweisen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?