29.06.06 18:07 Uhr
 257
 

USA: Oberster Gerichtshof entschied, dass Guantánamo-Militärtribunale illegal sind

Laut einem Urteil des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten sind die von der Bush-Regierung eingesetzten Militärtribunale im Gefangenenlager Guantánamo illegal.

Der Richter Paul Stevens erklärte, dass die Tribunale nicht mit der US-Verfassung und den Genfer Konventionen vereinbar sind. Im konkreten Fall setzte sich das Gericht mit dem Fall des Fahrers von Osama bin Laden auseinander.

US-Präsident George W. Bush, der das Gefangenenlager auf Kuba nach dem Terror vom 11.09.2001 einrichten ließ, musste mit diesem Urteil einen schwerer Rückschlag für seine Antiterrorpolitik hinnehmen.


WebReporter: infotop
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Gericht, Militär, legal, illegal, Gerichtshof
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2006 18:40 Uhr von chillkröte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm die amis begreifen wie immer schnell -.-´
/ironie aus

als wenn die welt das noch nich wüsste und es erst richtig is wenns n amerikaner sagt ....unglaublich
Kommentar ansehen
29.06.2006 18:42 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Militärtribunal: Endlich zeigt mal jemand diesem selbsternannten Weltpolizisten G.W.Bush die Zähne.
Besser noch dieser Trottel würde selbst mal in Guantanamo einsitzen.
Für mich ist dieser Typ eine Lachnummer der sich mit seiner Selbstherrlichkeit vor der ganzen Welt lächerlich macht.
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:18 Uhr von daMaischdr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hui: na, da wird Bush und seinen Schergen der Arsch aber gehörig auf Grundeis gehen. Sie werden sicherlich SOFORT sämtliche Häftlinge freilassen und alle Konz... - äähhh Gefangenenlager auf der Stelle schließen.

Wahrscheinlich wird Bush gleich morgen dem Buddhismus beitreten und fortan in einem tibetischen Kloster Buße tun.
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:23 Uhr von Silent-Pain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach schließen! Das Gefangenlager einfach zu schließen wäre einfacher. Einfach die mutmaßlichen Terroristen freilassen, und gut. Bin gespannt ob Mr. Bush das hinkriegt.
Kommentar ansehen
29.06.2006 23:03 Uhr von Julizka84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
toll jetzt wissen auch die Amerikaner offiziell dass die Folter und der Mord an Unschuldigen (sind die defacto da ihre Schuld nicht bewiesen wurde)

Und weiter?

Folter und Mord gehen weiter aber vielleicht wird man irgendwann Guatanamo schließen ... ABER

@Silent-Pain

Glaubst Du wirklich die Gefangenen werden freigelassen? Ist es nicht eher wahrscheinlicher, dass die Gefangenen einfach in ein anderes KZ kommen wo keine Reporter vor Ort hat, wo niemand die Schreie der Unschuldigen Menschen hört die gefoltert werden?

Wenn ich an die ganzen unschuldigen Menschen denke die im Irak oder auf der ganzen Welt entführt wurden und grausam gefoltert und ermordet wurden, dann wünschte ich mir dass Terrorpiloten ins Weiße Haus fliegen würde und diese *zensiert* auslöschen würden.

Bushs großen Vorbild ist wohl Hitler ... wenn er noch auf Massenvernichtung umsteigt dann steht er ihm in nichts nach ...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?