29.06.06 16:10 Uhr
 5.865
 

Aachen: Frau wählte Polizeinotruf - Sie wollte einen Tisch reservieren

Die Frau, die wohl schon etwas betagter war, erklärte dem Beamten am Telefon, dass sie "ab 18:00 Uhr" einen Tisch für vier Personen bestellen wolle. Auch ein Hinweis des Telefonisten konnte die Dame nicht von ihrem Vorhaben abbringen.

Als der Polizist die Anruferin schließlich davon überzeugte, dass er noch nie Gäste im Polizeipräsidium bewirtet hat, widerrief die Frau den Auftrag und beendete das Gespräch.

Polizeiangaben zufolge sind der Dame beim Wählen wohl eine oder mehrere Ziffern der Rufnummer eines Restaurants abhanden gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: The_Nothing
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Polizei, Aachen, Tisch
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld
Mit diesem Trick kann man Hotline-Warteschleifen überspringen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2006 16:08 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir nur eines ein: Kennt jemand den Anruf der alten Dame, die sich bei der Polizei nach dem Verlauf eines Gewitters erkundigen möchte? :-)
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:59 Uhr von opafritz88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: nee, kenn ich nich, was isn damit?
Kommentar ansehen
29.06.2006 17:01 Uhr von Maximus9382
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss nicht ein Tisch für 4 Personen in einer Zelle mit gitterfenster stell ich mir nicht gemütlich vor, aber es soll halt auch Leute geben die soetwas mögen, da die Frau ja schon älter ist vermute ich mal sie wollte mit den 3 bekannten "vielleicht Ex-Knackies" die alten Zeiten aufleben lassen *lach*
Kommentar ansehen
29.06.2006 17:06 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@opafritz88: Habs mal rausgesucht:

http://lustich.de/...

Weiß aber nicht, obs ein fake-Anruf ist oder sogar eine echte Aufzeichnung...
Kommentar ansehen
29.06.2006 17:50 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na es heißt doch immer "die polizei dein freund und helfer" ;)
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:13 Uhr von Silent-Pain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht? Ich lade meine Freunde zum Fussballabend in der Ausnüchterungszelle ein. Nur nen Fernseher musste man mitbringen ( getrunken wird voher, wegen der Ausnüchterung). Kann man sich doch mal überlegen.
Wer Ironie findet kann sie behalten und sammeln.
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:15 Uhr von opafritz88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ the_nothing: rofl, der war gut!
Kommentar ansehen
30.06.2006 03:44 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja .... Aachen halt: da gibts eh nur Studenten, Schüler und Rentner .... und noch viel mehr verwirrtes Volk .

P.S.: ich leb da, also keine Widerworte! :D
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:12 Uhr von adibaba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was kann die Polizei überhaupt? Scheitert schon an simpelsten Aufgaben.
Kommentar ansehen
30.06.2006 16:27 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tss, Frauen: Eben noch die schusselige Frau die ihr Kind vergisst und nun die Nummer mit der Polizei.
Der Polizist wird sich eins gelacht haben nach dem Anruf.
Kommentar ansehen
30.06.2006 19:35 Uhr von aumirake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: Frau war sicher sehr verwirrt im Kopf sonst haette sie es doch bemerkt. Aber ist ja auch mal was anderes fuer die Polizei wenn jemand nen Tisch bestellt. Villeicht bestellt das naechste mal jeman ne Pizza
Kommentar ansehen
01.07.2006 14:13 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: aber wahr, haben die hier in england im fernsehen gebracht, haette kein kleingeld ob sie ihm ein taxi schicken koennten oder ob die polizei eine pizza vorbeibringen kann.
sorry die leute sollten bestraft werden

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?