29.06.06 15:53 Uhr
 1.678
 

Peter Handke: Milosevic hat wahrscheinlich von Massakern gar nichts gewusst

Peter Handke behauptet in einem Interview in der kroatischen Zeitung "Globus", dass der ehemalige Diktator Jugoslawiens nichts mit dem Massaker in Srebrenica zu tun gehabt hat, ja wahrscheinlich gar nicht informiert war.

Nicht Milosevic, sondern Slowenen hätten den Krieg begonnen. Auch die Zerstörung der Altstadt Dubrovniks wäre nicht durch serbische Artillerie erfolgt. Wenn Dubrovnik überhaupt angegriffen wurde, "dann nicht das Zentrum", so Handke.

Der Schriftsteller stellte sich immer wieder auf die Seite Slobodan Milosevics und ist deswegen sehr umstritten. Wegen dieser Vorbehalte kam es in Düsseldorf zum Streit, als er von der Jury für den Heinrich-Heine-Preis vorgeschlagen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thothema
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Massaker, Felipe Massa
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2006 15:49 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der lässt nicht locker und stellt Milosewic als Gutmenschen da. Obwohl das UN-Kriegsverbrechertribunal die Verantwortlichkeiten aufgeklärt hat.
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:21 Uhr von dervinz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine meinung: ich persönlich halte handke eh für eine ziemliche dumpfbacke und vor allem für einen wichtigtuer. jeder seiner auftritte im zusammenhang mit serbien und den kriegsverbrechen ist doch nur auf show und pr ausgelegt. allein schon der besuch von milosevic während dessen haft. wiederlich.
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:22 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aufgeklärt: wurde garnichts,wegen dem "selbstmord" milosevics.
praktischerweise gerade zu dem zeitpunkt wo unstimmigkeiten über srebrenica aufkamen,ob dort überhaupt dieses massaker stattgefunden hat.
denn bis heute gibt es keinerlei beweise hierführ.
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:39 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erstaunlich: Ich hatte eigentlich angenommen, dass Herr Handke nicht mehr tiefer sinken kann, aber ...
Reschpäckt ...
Er kann es doch noch.
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:46 Uhr von snickerman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da er lieber Serbe: als Deutscher sein möchte, sollte man ihm diesen Wunsch erfüllen- einfach Pass zurücksenden und fertig!
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:54 Uhr von DarkMAnZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Serben Also ich bin auf der Seite von Milosevic... und teile seine Ansichten. Wie viele andere Serben (bin Montenegriner).
Aber Tito war natürlich viel besser und Inteligenter als Milosevic.
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:56 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat: Peter Handke etwa einen leichten Sonnenstich oder nicht mehr alle Nadeln an der Tanne?
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:58 Uhr von WECKA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pippin: da hast du garnicht so unrecht;)
sowas habe ich schon lange nicht mehr erlebt! ich komme aus dem kosovo und in meiner gegend hat uns es am schlimmsten erwischt . häuser angezündet, frauen vergewaltigt, alles was über 13jahre alt war und männlich erschossen. und das massenweise!! also dieser handke kann mich mal ordentlich mal ( I )
Kommentar ansehen
29.06.2006 17:38 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie Hitler eben: Klar, Hr. Handke.. und Hitler wußte nichts von den Konzentrationslagern. Sehr glaubwürdig. Meiner Ansicht nach war Milosevic ein serbischer Chef-Massenmörder... und hat sich seiner gerechten Bestrafung viel zu einfach entziehen können. Er hätte zumindest ein Ende wie Hitler nehmen müssen.
Kommentar ansehen
29.06.2006 17:41 Uhr von Kleiner F
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asomdai: ähm was hat hilter denn für ein böses ende genommen? schuss in mund und ne kapsel und hin war der herr hitler. weiß nicht so ganz was daran schlimm ist.
Kommentar ansehen
29.06.2006 17:44 Uhr von Irminsul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asmodai: Hitler begang selbstmord...was zum teufel meinst du..

zur news:
was der milosevic wusste oder nicht ist uninteressant, er ist der chef von der bande und deshalb verantwortlich.
Man kann leider nicht jeden Hinz und Kunz der im Krieg Soldat war vor das gericht zerren und seine schuld oder unschuld klären daher muss man jawohl die Führung veruteilen....
Kommentar ansehen
29.06.2006 18:11 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: Erst seine Frau zu erschießen, dann sich selbst, anschließend in ein Loch geschmissen, mit Benzin übergossen, verbrannt und verscharrt zu werden, scheint für Euch ja eine durchaus akzeptable Art darzustellen, diese Welt zu verlassen. Na ja.. wie ihr meint.
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:01 Uhr von Kleiner F
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asmodai: also entweder haben du oder ich ne wissenlücke, aber soweit ich weiß, hat hitler nicht seine frau erschossen, dass war göbbels, es begingen nämlich beiden eigenständig selbstmord und die loch- benzin- feuer- nummer wurde von hitler so erwünscht, sollte ihn aber auch recht wenig gekümmert haben mit ner kugel im kopf
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:13 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asmodai: scheinst dem deppen wohl auch noch nach zu trauern? PS: lese mal ein geschichtsbuch - deine geschichtsklitterung tut weh.
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:24 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ciaoextra: Was willst Du denn eigentlich? Hast Du was zum Thema beizutragen oder willst Du mich nur blöd anmachen? Wem soll ich nachtrauern? Milosevic? Hitler? Liest Du manchmal was Du so an Schwachsinn verzapfst? Hab nicht den Eindruck!...
Kommentar ansehen
06.07.2006 09:53 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Darkmanz: So ein Geschwätz - ich bin weder Serbe, Montenegriner sondern einfach nur Deutscher. Ich kenn aber ein paar Serben, die Milosevic für einen nationalistischen Spinner halten und frage mich deshalb wie du auf seiner Seite sein kannst?!?

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?