29.06.06 15:20 Uhr
 621
 

Archäologie: Neuer Schädel eines Urmenschen im Kaukasus ausgegraben

In Dmanisi, südöstlich von Tiflis, wurde der Schädel eines etwa 1,8 Millionen Jahre alten Urmenschen geborgen. Damit kommen alle der inzwischen fünf gefundenen ältesten menschlichen Fossilien außerhalb Afrikas aus dem Kaukasus.

Die Schädel dieser Menschenform werden von Wissenschaftlern zwischen dem Homo habilis und dem Homo erectus angesiedelt. Sie belegen, dass Vormenschen schon früher als bisher angenommen vor einer Million Jahren aus Afrika auswanderten.

Der Schädel wurde schon dreimal mit einem Computertomographen untersucht. Der Boden der Fundschichten ist genau datierbar, erklärte der Archäologe Prof. David Lordkipanidze. Einer der anderen Schädel wird demnächst in Bonn gezeigt (ssn berichtete).


WebReporter: Thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Neuer, Archäologie, Schädel, Kaukasus
Quelle: www.neue-oz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar
Künstliche Intelligenz in der Lage, Alzheimer neun Jahre im Voraus zu berechnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2006 15:17 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dieser Fund passt ja gut zu der Ausstellung in Bonn Ab 8.Juli ist da die Ausstellung "Roots - Wurzeln der Menschheit".
Kommentar ansehen
29.06.2006 15:27 Uhr von mistake
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hoffe es waren nicht 1.800.000 SEKUNDEN :O)
Kommentar ansehen
29.06.2006 15:53 Uhr von Thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mistake: ich lass es gerade ergänzen, dass keine Missverständnisse aufkommen ;-)

Dank Dir!

Thomas
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:39 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hiermit: taufe ich den schädel feierlich auf den namen bruno. :o)
Kommentar ansehen
30.06.2006 09:45 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ein 1.8 Mio Jahre alter Schädel ist meiner Meinung nach alles andere als "neu".
Kommentar ansehen
04.07.2006 22:08 Uhr von FleurMia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja hoffe, dass man wieder einen Schritt in Richtung Entschlüsselung der Entstehung des Menschen macht... würde mich schon interessieren, wie genau soetwas wie wir zustande kam..;o)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?