29.06.06 15:15 Uhr
 2.401
 

Russland: Präsident Putin überraschte Kind mit einem Kuss auf dessen Bauch

Der russische Präsident war nach einer Fernsehansprache durch einen Innenhof des Kremls gegangen und hatte bei einer Gruppe junger Menschen angehalten. Zur Überraschung der vielen Touristen im Hof sprach er einen vier- bis fünfjährigen Jungen an.

Putin fragte den Kleinen nach dessen Namen, er hieß Nikita, beugte sich dann nieder, schob das Hemd des Jungen hoch und gab dem staunenden Kind einen Kuss auf den Bauch. Nach diesem Zusammentreffen setzte der Präsident seinen Weg fort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Russland, Präsident, Wladimir Putin, Bauch, Kuss
Quelle: www.allheadlinenews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin springt Donald Trump bei: Mitschrift von Lawrow-Treffen angeboten
Wladimir Putin fordert, Nordkorea nicht mehr "einzuschüchtern"
Oliver Stone hat über zwei Jahre unzensiert Wladimir Putin interviewt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2006 15:10 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine kleine Anekdote aus dem Leben eines russischen Präsidenten... Es ist ja bekannt, dass in Russland viel geküsst wird. Aber auf den Bauch? Vielleicht mal was Neues.
Kommentar ansehen
29.06.2006 15:19 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gayne.... wayne super... ganz toll...
Kommentar ansehen
29.06.2006 15:24 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn unsere angie: ein kind auf den bauch küssen würden, hätte das kind sein leben lang alpträume ;)
Kommentar ansehen
29.06.2006 15:53 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das noch mit Diktatoren und kleinen Kindern ? ;-)
Kommentar ansehen
29.06.2006 15:54 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vom Autor: Klar ist das eine richtig wichtige News...! Drauf kam ich nicht über eine Webseite, sondern über einen Filmbericht beim KabelNewsNetwork ---> CNN.
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:58 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Putin küßt Puttes, wäre doch ein netter Titel gewesen. *lol*
Kommentar ansehen
29.06.2006 17:05 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ciao: was bitte soll
an deinem titel s lustig sein ?
oO
Kommentar ansehen
29.06.2006 17:30 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vea: Putin oder Angie, was wär der Unterschied? Findest du den Typ hübscher oder was?

Ich glaub nicht, dass unsere Angie sowas tun würde... ;-)

Naja, ich finds schon ziemlich komisch, grenzt ja an sexuelle Belästigung.
Kommentar ansehen
29.06.2006 18:11 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
artemis: war das jetzt eine rhetorische frage?
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:40 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vea: schwutte heisst das ;) mehr nicht. finde das nich so abwegig, und als news irgendwie gar net so recht zu gbrauchen
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:53 Uhr von numerobis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? hat mama den kleinen schon desinfiziert?
Kommentar ansehen
29.06.2006 19:58 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich sag lieber nix: aber die geschichte erinnert mich irgenndwie an micheal jackson
Kommentar ansehen
29.06.2006 22:46 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blazebalg: dein niveau erreicht mal wieder ein besonders hohes level, ich kann mich net entscheiden
was mehr kann brot oder du...

ich glaube brott kann mehr
kanns wenigsten schimmeln...
Kommentar ansehen
30.06.2006 01:35 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sieht man wie: gestört hierzulande die gesellschaft ist.
einerseits volldurchpornographiert, andererseits
völlig antifleischlich, gleich wird putin zum pädo-putin-gemacht, wenn er geschickt dem kleinen
einen sinnliches erlebnis verschaft, ohne ihn
überzustapazieren. ich finde das kreativ von P.
Kinder haben ja durchaus eine sinnlich, erotische antenne, nur eben nicht im erwachsenen modus.
Kommentar ansehen
30.06.2006 02:00 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der kindliche Putin? in der Presse und im Fernsehen wird versucht seine Äktion (action) als "der Vater Putin" (weiss wer immer ob er Kinder hat), als Akt der Zuneigung, Streicheleinheiten, etc. kommentiert. Trotzdem weiss niemand so recht wie damit umgehen.

Ich frage mich:

Würde ein Frau und Mutter in der Öffentlichkeit ein fremdes Kind auf den Bauch küssen?

Wenn ich (ein Mann und keine öffentliche Persönlichkeit) das in einer Einkaufszone machen würde wäre das bestimmt eim toller Skandal für eine versteckte Kamera.

Ich meine es gibt Grenzen des Umgangs mit dem Nächsten - und da sind Kids eingeschlossen.
Kommentar ansehen
30.06.2006 10:28 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jedenfalls würde ich einem Mann der mich in der Öffentlichkeit auf den Bauch küsst eine runterhauen.Mindestens.Wahrscheinlicher wäre ein ordentlicher Tritt dahin wos wehtut.

Und wenn ich Kinder hätte würde ich das Ohrfeigen des Präsidenten für sie übernehmen.

@vea: Vielleicht versteh ich dich falsch und du willst gar nicht behaupten, Merkel sei häßlicher als Putin.
Falls doch kann ich dazu nur sagen: Die letzte politisch bedeutsame Person an die ich mich erinnere die gut aussah war Che Guevara.

Kanzlerin Merkel ist auch nicht häßlicher als andere Politiker, weswegen ich deinen Kommentar nicht verstehe.

Kommentar ansehen
30.06.2006 11:08 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im gegensatz: zu anderen politikerinnen ist sie ein echt hässliches kind.

da war golda meier ja noch hübscher
Kommentar ansehen
30.06.2006 12:21 Uhr von Hirnfurz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: nicht nur Priester stehen scheinbar auf kleine Kinder...
Kommentar ansehen
30.06.2006 12:24 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Russland ist das halt so mit dem Küssen. Keine Ahnung warum ihr euch so aufregt, ist ja nicht jedes Land so Pedo geschädigt wie Deutschland.
Kommentar ansehen
30.06.2006 12:39 Uhr von atero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Artemis und die anderen "die bösen, bösen Pädokreischer".

Finde die Aktion von Putin zwar auch recht ungewöhnlich und nicht alltäglich, aber damit hat er bewiesen das man Kinder durchaus gerne haben kann oder zärtlich sein kann, ohne das man gleich der böse Pädo und Kindermörder ist.

Es soll ja, gerüchten zufolge, sogar Familien geben wo solche und ähnliche Zärtlichkeiten, Zuwendungen und Aufmerksamkeiten an der Tagesordnung sind.
Nein, es soll sogar Eltern geben die ihre Kinder NACKT (jawohl, ganz ohne was an) in die Wanne setzen und die auch noch waschen und berühren!

In Anbetracht solcher Pervrsitäten und Abartigkeiten plädire ich für eine pauschale Haft und Vorverurteilung ALLER Eltern und sonstiger Perverser!

... Greetz

P.S.: Tzzzz, umso mehr ich drüber nachdenke umso widerlicher ist es Kinder zu berühren. Wie kann man nur...
Kommentar ansehen
30.06.2006 12:51 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@atero: Nur mal nebenbei...

Im asiatischen Kulturkreis gibt es Länder (z.B. Kambodscha), da ist es für die Eltern äusserst unangenehm, wenn Fremde deren Kinder berühren. Touristen werden darauf Aufmerksam gemacht, keine Kinder wie auch immer "zu tätscheln".
Kommentar ansehen
01.07.2006 20:37 Uhr von genixan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
keine Panik: vielleicht war er auch nur besoffen.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin springt Donald Trump bei: Mitschrift von Lawrow-Treffen angeboten
Wladimir Putin fordert, Nordkorea nicht mehr "einzuschüchtern"
Oliver Stone hat über zwei Jahre unzensiert Wladimir Putin interviewt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?