30.06.06 11:15 Uhr
 6.663
 

Wilde Verfolgungsjagd: 16-Jähriger entführte seine Ex-Freundin

Bei einer halsbrecherischen Flucht nach der Entführung einer 16-Jährigen durch einen Gleichaltrigen aus einem Kinderheim in Möbiskruge (Brandenburg) sind am Dienstagabend zwei Polizisten verletzt worden, als der Entführer einen Unfall verursachte.

Der 16-Jährige bedrohte das Mädchen mit einem Messer und zwang es, in einen Kleinbus des Heimes einzusteigen, mit welchem er flüchtete. Zwei Stunden später stieß er dann in Weißwasser (Sachsen) mit einem Dienstfahrzeug der Bundespolizei zusammen.

Die Beamten dort sicherten eigentlich einen Bahnübergang ab, konnten den Jugendlichen aber nach dem Zusammenprall festnehmen. Der Grund für die Aktion: Das Mädchen hatte sich von dem 16-Jährigen getrennt, der das aber nicht wahrhaben wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tira2
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund, Ex-Freund, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: www3.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2006 10:07 Uhr von Tira2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die Auflösung von Beziehungen löst bei Jugendlichen oft starke emotionale Reaktionen aus, aber ab er mit dieser Aktion noch mal Eindruck bei seiner Ex schinden konnte, bleibt doch zweifelhaft, aber er hat ja jetzt ’ne Weile Zeit, darüber nachzudenken – im Knast.
Kommentar ansehen
30.06.2006 11:40 Uhr von Vogelblume
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Entführung Hallo

es sind eben Kinder a ber so werden sie zu Verbrecher durch so eine Dummheit
LG vogelblume
Kommentar ansehen
30.06.2006 11:54 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kinder? Hallo, die sind 16 und keine acht mehr, und jemandem ein Messer an die Kehle zu halten ist keine "Dummheit", sondern zeugt von Gewaltbereitschaft.

Geiselnahme (unter Einsatz einer Stichwaffe!), Bedrohung, Diebstahl, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte --> ein paar Jährchen Jugendknast, zu Recht
Kommentar ansehen
30.06.2006 12:56 Uhr von landlord
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verfolgungsjagd?? halsbrecherisch?? Sag mal wo steht das? Soweit ich das mitbekommen hab ist der gegen den VW Bus der Bundespolizei gedonnert weil der blöderweise ausgerechnet dort rumstand.
Kommentar ansehen
30.06.2006 13:22 Uhr von bernduwe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwere kindheit: kann leider aus der quelle nicht herausfinden, ob der junge auch aus dem heim kommt...seine straftaten vor dem genannten fall lassen aber bald schon darauf schließen!! es ist schwer solche kinder wieder zu integrieren!!!

mfg sub
Kommentar ansehen
30.06.2006 13:25 Uhr von Vogelblume
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
entfühung: Hallo noch mal
@The_Nothing das ist mir klar das es keine Kinder sind sorry ich habe mich ein bissel blöd ausgedrückt das ist nicht zu entschuldigen einsperren heißt die Devise

LG Vogelblume

Verfoglungsjagd hin oder her ,gut das sie ihn haben wer weiß was noch passieret wär
Kommentar ansehen
30.06.2006 14:56 Uhr von JaPPe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kind?? Zu dem Mädchen steht nicht viel in der Quelle, aber der junge Herr:

"Bei dem jungen Mann handele es sich um einen Intensivtäter, der der Polizei wegen zahlreicher Verkehrsdelikte, Brandstiftungen und Eigentumsstraftaten bekannt sei."

Als Kind würde ich ihn auf keinen Fall bezeichnen.

Ansonsten eine tragische Geschichte.
Kommentar ansehen
01.07.2006 20:29 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich kriegt der Depp im Gefängnis noch Liebesbriefe weil einige Frauen solche Aktionen für einen Liebesbeweis halten.

Dumme Frauen scheinen recht häufig zu sein, wie man hört finden solche (leider auch zu häufigen) Kerle immer wieder eine Freundin.

Dass solche Aktionen nicht von Liebe sondern von Egoismus und mangelndem Respekt zeugen sehen leider nicht alle Menschen ein.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Schweiz: Arbeitnehmer aus Basel schwimmen im Rhein zur Arbeit
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?