29.06.06 08:33 Uhr
 667
 

Gewitter im Schwarzwald - Mann ertrank in einem Bach

In der Nähe von Haslach im Schwarzwald hat ein 66-Jähriger während eines schweren Gewitters versucht, sein Vieh im Stall zu retten. Während des Rettungsversuchs ist der Mann jedoch unter einen Ladewagen geraten und ertrunken.

In Villingen-Schwenningen zerschlugen Hagelkörner Dachfenster und es fielen etwas 35 Liter Regen pro Quadratmeter in wenigen Stunden. Außerdem wurden Autoscheiben zerstört und Ziegel von den Dächern gerissen.

Am Dienstag hatte ein Gewitter in Sachsen hohe Sachschäden angerichtet. Es kam zu Bränden nach Blitzschlägen, bei denen auch ein Mann verletzt worden ist. Im Rest Deutschlands wurden viele Bäume umgeknickt und Keller und Straßen überflutet.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schwarz, Bach, Gewitter, Schwarzwald
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?