29.06.06 07:41 Uhr
 31
 

Deep Silver übernimmt die Vermarktung von "Warhammer: Mark of Chaos"

Spiele-Publisher Deep Silver hat mit dem US-Spieleentwickler Namco Bandai eine Vereinbarung unterzeichnet, in der festgehalten wird, dass Deep Silver die Vermarktung des Echtzeit-Strategiespiels "Warhammer: Mark of Chaos" übernehmen wird.

Außerdem wird Deep Silver auch die Vermarktung des Action-Rollenspiels "Mage Night: Apocalypse" in Europa übernehmen, das im Herbst erscheinen soll. Namco hat auf dem PC-Markt keinerlei Erfahrung, deshalb ist der Schritt keine Überaschung.

Die beiden Spiele sollen nur der Anfang einer längeren Zusammenarbeit sein. So lautet zumindest eine Firmenmitteilung. Ob Deep Silver auch den Vertrieb von "Hellgate: London" übernehmen wird, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Chaos
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?