28.06.06 18:39 Uhr
 457
 

Zwei brasilianische WM-Fans beraubten Münchnerin

Eine 62 Jahre alte Frau aus München wurden von zwei brasilianischen Männern beraubt. Die beiden WM-Fans, die sich "Otomoto" und "Airan" nannten, hatten die Frau am letzten Freitag am Münchner Hauptbahnhof getroffen.

Die beiden Männern suchten angeblich eine "Schlafgelegenheit", weil sie für sechs Tage in München bleiben wollten. Die hilfsbereite Münchnerin ließ die Männer deshalb bei sich in der Wohnung übernachten.

Doch als die Frau am Dienstag für einige Zeit außer Haus war und erst nachmittags wieder zurückkehrte, bemerkte sie, dass ihr verschiedene technische Geräte und andere Wertsachen gestohlen wurden. Aber auch die beiden Männer waren verschwunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gatito
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: WM, Fan
Quelle: www.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2006 18:00 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die Frau wollte ja nur Gastfreundlich zu den Fans sein, aber ich finde es trotzdem zu naiv und leichtgläubig von ihr....
Kommentar ansehen
28.06.2006 18:50 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Welt zu Gast bei Freunden: Den Slogan mochte ich von Anfang an net. Und jetzt sehen wir ja, dass die Welt nicht gut ist.

Eine alte Dame zu berauben ist echt das Letzt. x(
Kommentar ansehen
28.06.2006 19:56 Uhr von V-max306
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würd ma sagen: selbst schuld ......
aber ist auch ne frechheit was die beiden sich erlaubt haben

shit happens
Kommentar ansehen
28.06.2006 20:08 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch --> kein Raub sondern gewöhnlicher Diebstahl.
Kommentar ansehen
29.06.2006 12:52 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@the nothing: nach meiner ansicht ist berauben und bestehlen so die gleiche bedeutung!!! oder hättest du mir ein anderes wor für bestehlen gefunden??? und danke, das du wegen diesem "fehler" trotzdem noch ne bewertung von 7 gibst und nicht so wie andere die dann gleich eine 1 (vielleicht auch ne 4 oder 5) geben!!!
Kommentar ansehen
29.06.2006 13:04 Uhr von Raufasertapete
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gatito: Diebstahl ist, wenn man jemandem was wegnimmt.
Raub ist, wenn man dabei Gewalt anwendet.
Kommentar ansehen
29.06.2006 13:05 Uhr von Raufasertapete
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hupperla: Raub ist, wenn man Gewalt anwendet oder zumindest damit droht, dies zu tun. Verzeihung.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?