28.06.06 15:55 Uhr
 2.734
 

Putin schickt Spezialtruppen, um Geiselnehmer im Irak zu "zerstören"

Das Presseamt des Kremls hat am Mittwoch mitgeteilt, dass der russische Präsident Wladimir Putin Spezialtruppen in den Irak gesendet hat, um auf die Ermordung der russischen Botschaftsmitarbeiter angemessen zu reagieren.

Die nicht bekannten Spezialtruppen haben die Anweisung bekommen, "alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen", um die Mörder und Kidnapper der vier russischen Diplomaten "ausfindig zu machen und zu zerstören".

Der Befehl kam, nachdem offiziell am Montag das Moskauer Außenministerium den Tod der vier entführten russischen Botschaftsmitarbeiter bestätigt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Wladimir Putin, Geisel
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin trafen sich im Geheimen noch einmal
Donald Trump glaubt, Wladimir Putin wollte Hillary Clinton als US-Präsidentin
G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin gehen nicht zu Klimasitzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

40 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2006 16:00 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so: ich mag den kuhfladimir zwar nicht aber die aktion ist gut. so sollte man alle geiselnehmer auslöschen.
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:13 Uhr von Esperanzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dank den USA: ist der Irak zu einem Tummelplatz mordender Horden geworden....
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:25 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ esperanzo: War er vorher schon...
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:33 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"angemessen reagieren": hört sich gut an; bin mal gespannt, wie das aussieht und ob das klappt, wünschenwert wäre es auf jeden Fall.
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:36 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Lösung in diesem Falle alle gegen alle!
Irak und Afghanistan sind nach wie vor Kriegsschauplätze
der Grossmächte.
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:51 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun hat bush: ja seinen so geliebten weltkrieg ja bald wenn nun jeder truppen dort hinschickt weil staatsbuerger getoetet werden haben wir bald wirklich ein problem
warum das problem nicht einfach abstellen.......bush nach den haag
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:57 Uhr von news_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bush! Bush du bist ein geldgieriger Terrorist! Wann wirst du Berlin mal angreifen?


Und Putin:
Wegen dir werden wieder mehr Menschen sterben, u. a. Zivilisten und auch deine Männer!
Kommentar ansehen
28.06.2006 17:06 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naa: der putin stellt es sich zu leicht vor.
am ende sind es eh nur wieder unschuldige passanten die ermordet werden.
Kommentar ansehen
28.06.2006 17:29 Uhr von k0f
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geldgieriger Terrorist immer diese Pauschalurteile... aber gut - ich lass dir mal deine Meinung... möchte aber folgendes fragend einwerfen:

wieso sollte der GWB denn Berlin angreifen? Was gibt´s denn da zu holen... GELD eher weniger... oder hast du in der WM-Euporie nicht alles mitbekommen?

Zu unseren Russischen Freunden. Finde die Reaktion verständlich. Nur wird auch Herr Putin mit drakonischen Gewaltakten kein Umdenken und auch keine Lösung bei den wirtschaftlich bedingten kulturellen Problemen "ost / west" herbeiführen. Waren wohl eher "Starke Worte" umd Macht und Selbstsicherheit zu demonstrieren.
Kommentar ansehen
28.06.2006 17:40 Uhr von Tobi-iboT
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na hoffentlich sterben dabei keine unschuldigen menschen
kann gut passieren wenn man eine spezialeinheit von killern in den irak schickt
Kommentar ansehen
28.06.2006 17:47 Uhr von fissy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so! solange keine unbeteiligten umkommen ist das genau der richtige Weg, dazu gibt es ja die Spezialkomandos
Kommentar ansehen
28.06.2006 18:00 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ups, das riecht ein klitzekleines bisschen nach kurz-vor-Weltkrieg...

Find ich...
Kommentar ansehen
28.06.2006 18:17 Uhr von vea
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhn: na da bin ich mal gepsannt ob die russischen spetznaz
erfolgreich sein werden.
was ich aber über russiche sondereinheiten weiss
hört sich nicht nett an

"Bei den russischen Sondereinsatztruppen handelt es sich oftmals um die Kommandos, die - anders als beispielsweise die der Navy SEALs, ihre Ziele ohne Rücksicht auf Verluste zu erfüllen haben."
Kommentar ansehen
28.06.2006 18:32 Uhr von Clochard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...es wird die Speznaz sein meine Bedenken gehen eher in Richtung deletantisches Verhalten des CIA...
Hat man doch schon durch die Sprengung der Moschee` versucht einen Bürgerkrieg der verschiedenen Glaubensrichtungen im Irak zu entfachen - weil man es einfach militärisch nicht in den Griff bekommt....
so liegt mir der Gedanke nah, das dies auch wieder ein Szenarium dieses "Hilfsvereins" ist....
vielleicht auch der Versuch sich endlich Russland mit ins Boot zu holen....
Denen traue ich da alles zu....
Der Beweis das der Ami nur lügt und unsere Speichellecker in Berlin das auch noch vertreten, bestätigt eigentlich meine Bedenken..
Kommentar ansehen
28.06.2006 18:33 Uhr von kantonanton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Putin auch nur Terrorist: Ich glaube wenn das so einfach wäre, hätten es die amerikanischen Terroristen schon erledigt.

Naja, hoffen wir mal, dass die Widerstandskämpfer die Sieger darstellen.
Kommentar ansehen
28.06.2006 18:58 Uhr von CyrusDaVirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also eins ist klar, langweilig wirds: Im Irak so schnell nicht
Kommentar ansehen
28.06.2006 18:58 Uhr von solynieve
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kantonanton: Wo lebst du eigentlich. Dein ständiges Verteidigen
der Terroristen ist sowas von bescheuert.
Hast hast doch gar keine Ahnung was Widerstandskämpfer sind. Du beleidigst echte Widerstandskämpfer.

Zur News:
Hoffentlich haben seine Spezialtruppen Erfolg.
Kommentar ansehen
28.06.2006 19:16 Uhr von wise_man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was zum Soll das Gelaber von wegen Weltkrieg???
Zieht Putin gegen die USA/die Allieierten in den Irak? NEIN!!!

Ich kann diese ewigen dramatisierungen nicht mehr hören. In SSN malen immer mehr user bei jeder Gelgeneheit den Teufel an die Wand.

BITTE!!! versucht wenigstens sachlich zu bleiben!!!

the one and only wise man
Kommentar ansehen
28.06.2006 19:16 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Imho Spezialtruppen des FSB... also Alpha.

Und ja, die verfolgen ihre Ziele ohne Gnade auf (gegnerische) Verluste. So muss das auch sein, wenn man das Ziel erreichen mag.
Kommentar ansehen
28.06.2006 19:20 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Curse: na dann hoffen wir mal dass die russen ein besseres auge für zivilisten haben...
Kommentar ansehen
28.06.2006 20:13 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urinstein @shadow: Ihr glaubt doch nicht ernsthaft das diese Spezialeinheit sich darum kümmert das kein Zivilist zu schaden kommt.

Deren Auftrag ist es jemanden ausfindig zu machen und zu liquidieren !!!



Ist das mit den Besatzern abgesprochen ?
Ist das mit der irakischen Regierung abgesprochen ?
Haben die Russen überhaupt das Recht in einem fremden Staat, dem Irak, eigenwillig militärische Aktionen durchzuführen entgegen irakischen Gesetzen ?

Laut der US-Administration wurde der Kriegszustand im Irak beendet vor vielen Monaten bereits.

Wenn russische Spezialeinheiten nun eigenwillig auf geheiß Putins im Irak Menschen töten, dann ist das vorsätzlicher MORD !



Und ich glaube kaum, das es irgendeinem Iraker Recht ist wenn gegen ihren Willen so etwas in ihrem Staat praktiziert wird und selbst die US-Befehlshaber bzw. jene der US-Administration könnten da durchaus auch ein Problem mit haben.

Die Amis schicken schließlich auch keine US-Truppen in Teilstaaten der GUS oder Russlands wenn dort ein US-Bürger getötet wird.


Und da nirgends etwas davon zu finden ist, das die USA oder der Irak damit einverstanden sind, dürfte es unter Umständen viele tote Russen geben oder einen Eklat der sich gewachsen hat.
Die Russen mischen sich im Irak mit ein, dann freut euch drauf das die USA sich auch in Tschetschenien einmischen werden !!!
Kommentar ansehen
28.06.2006 20:16 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Curse: ich hoffe bei dir im haus gibts mal ein paar terroristen du clown,dann kannste ja dein wertloses leben für die terrorbekämpfung opfern.
ansonsten finde ich ,das es kein unschuldiges blutvergiessen seitens der besatzer geben darf.
denn um zu schützen sind sie eigentlich da ,töten aber ständig unschuldige und teilweise mit absicht ,gooks killen halt.
Kommentar ansehen
28.06.2006 20:49 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ horror1: Nein, aber wenn du frech wirst kommen sie nach der Irak-Action bei dir vorbei ^^
Kommentar ansehen
28.06.2006 20:53 Uhr von Robin von Anderland
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
richtig so ! Entlich mal einer der die richtigen schritte tut !
Kommentar ansehen
28.06.2006 21:45 Uhr von sacratti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gleich zu anfang die bekannten Dumpfbacken: mit ihrem "recht so" Gelaber.
Ihr habt nicht mehr alle Tassen im Schrank. Was würdet ihr sagen, wenn amerik. Truppen in Deutschland auf "Terroristenjagd" gingen?Klar, irh wisst ja auch , was Terroristen sind! So wie in Israel, die Fatah und Hamaz haben die faltische Anerkennung des isr. Existenzrechts endlich offiziell durchgezogen, da werden "zufällig" isr. Soldaten entführt udn ein Grudn für die isr. Armee gefunde, in GAza einzumarschieren und damit den Friedensprozess wieder zu sabotieren, wie immer. Denn, ISRAEL WILL KEINEN FRIEDEN, die Regierung will weiter Kohle aus Europa, Amerika und von den russ. Oligarchen. So lange dort ein Konflikt schwelt, hat Israel autom. ünberall Verbündete, die es sofort verliert, wenn Frieden ist!!´
Aufwachen. genauso läuft es ín vielen anderen Konfliktgebieten ab.
Die sogen. Truppen sind nach internationalem Recht Killer, Verbrecher, Aufständische, Söldner, und dürfen sofort von jedem Einheimischen eliminiert werden. Es gibt keine internationalen "Polizeitruppen", die tun und lassen könne, was sie wollen. Was passiert mit denen , wenn sie einen Falschen töten, wenn es nur Falsche gibt, weil die Russen aus einem bestimmten Grund in den Irak wollen und somit, wie es auch bspw. im Kurdenkonflikt der Türkei oder bzgl. der USA häufig geschieht, den Terror selbst inszenieren?
Den schlimmsten Terror verbreiten dieGrossmächte.

Refresh |<-- <-   1-25/40   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin trafen sich im Geheimen noch einmal
Donald Trump glaubt, Wladimir Putin wollte Hillary Clinton als US-Präsidentin
G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin gehen nicht zu Klimasitzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?