28.06.06 15:47 Uhr
 675
 

Aachen: Junge fand 850 Euro auf der Straße

In Aachen hat ein 14-jähriger Junge 850 Euro auf der Straße eingesammelt und ehrlich zur nächsten Polizeidienststelle gebracht. Ein unbekannter Mann war ebenfalls dort zur Stelle und sammelte die restlichen 1.150 Euro ein.

Der Junge ließ sich nicht durch den Unbekannten beirren, der ihm erzählte, es handle sich um Falschgeld.

Die insgesamt 2.000 Euro hatte ein älterer Herr, wie die Aachener Polizei ermittelte, verloren. Nach dem Unbekannten werde nun gefahndet.


WebReporter: 19Sunny85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Junge, Straße, Aachen
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2006 15:44 Uhr von 19Sunny85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal gute Erziehung! Und da wird immer gesagt die Jugend von heute ist so schlimm...tz tz tz
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:02 Uhr von El_Toro^
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich bekommt der Kleine wenigstens einen guten Finderlohn - verdient hätte er es auf jeden Fall!
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:02 Uhr von 500462
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte das geld behalten: wer das verliert passt halt nicht genügend auf. ist mir auch schon passiert. ist halt schicksal.
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:05 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ die vielen Zahlen^^: Ist nur leider Strafbar, wenn man Geld in der Höhe behält, wenn man es gefunden hat.
Kommentar ansehen
28.06.2006 17:49 Uhr von goodbye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rpnya: Und wer solls bitte merken woher man das Geld hat :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Woody Allens neuem Film gibt es eine Sexszene mit einer 15-Jährigen
"Idioten des Jahrhunderts": Männer fotografieren sich in Krokodilfalle
Saudi-Arabien will Mega-City mit eigenem Rechtssystem bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?