28.06.06 13:57 Uhr
 911
 

Spanien: Frau wurde nach zwei Sterilisationen erneut schwanger

Eine 37 Jahre alte Mutter, sie hat heute vier Kinder, verlangte vom staatlichen Gesundheitsdienst von Andalusien drei Millionen € Schadensersatz, da sie nach zwei Sterilisationen jedesmal ein weiteres Kind zur Welt gebracht hatte.

Die Frau, sie hatte vor den Eingriffen schon zwei Kinder, war wegen Gesundheitsproblemen 1993 das erste Mal operiert worden. Neben der Eileiter-Unterbindung war auch einer der Eierstöcke entfernt worden.

Mehr als sieben Jahre danach wurde sie wieder schwanger, worauf die Ärzte eine weitere Sterilisation durchführten. Nach genau neun Monaten kam ein weiteres Kind zur Welt. Die Mutter sagte, sie könne nicht so viele Kinder versorgen und klagt nun.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Spanien, Schwangerschaft
Quelle: www.typicallyspanish.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2006 12:51 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dass nach einer Eileiter-Unterbindung (wenn nur eine abgebunden wurde) eine Schwangerschaft möglich ist, ist klar. Beim zweiten Mal – da müssen sich die Ärzte wohl die selbe Eileiter noch einmal vorgenommen haben.
Kommentar ansehen
28.06.2006 14:39 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: DER eileiter, nicht "die".

hat nichts mit einer leiter zum hoch- oder runterklettern zu tun, sondern damit, dass dort etwas (das ei) geleitet wird.
Kommentar ansehen
28.06.2006 14:45 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Phoebe5035: oh, sollte ich eigentlich -auch als Mann, der aber sowas schon begleitet hat- wissen, klar...
Kommentar ansehen
29.06.2006 14:47 Uhr von superguido
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eileiter da müssen sich die Ärzte wohl die selbe Eileiter noch einmal vorgenommen haben. .....



müßte heißen: den selben eileiter
Kommentar ansehen
29.06.2006 16:55 Uhr von Maximus9382
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zumindestens: wenn die den Prozess gewinnt haben die Kinder ausgesorgt ^^
Kommentar ansehen
30.06.2006 09:49 Uhr von marry jane
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
upsala: nach zwei Sterilisationen zweimal schwanger....ach du heilige Kagge...

Möge sie den Prozess gewinnen, denn wenn man sich schon ahc zwei Kindern sicher dafür entscheidet, keine weiteren Kinder zub bekommen...und dann soetwas...krass ey :-o


Ôo

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?