28.06.06 10:19 Uhr
 8.575
 

GB: 34-Jähriger wegen versuchter Vergewaltigung einer 102-Jährigen vor Gericht

Per Videoübertragung sagte gestern eine 102-Jährige weinend vor dem Gericht in Wolverhampton aus, vor dem sich Paul Blackwood wegen versuchter Vergewaltigung der älteren Dame verantworten muss. Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe.

Der 34-Jährige, der anhand von DNA-Spuren auf dem Teppich überführt wurde, brach am frühen Morgen in ihre Wohnung ein, drang in ihr Schlafzimmer vor, wo er die 102-Jährige aufs Bett schleuderte. Das Opfer ging davon aus, dass er sie töten wollte.

"Ich forderte ihn auf damit aufzuhören. Ich sagte: "Nehmen sie was immer sie möchten, aber töten sie mich nicht." Er zog meine Kleider aus und begann, mich zu missbrauchen. Ich konnte ihn nicht aufhalten", gab die ältere Dame zu Protokoll.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Großbritannien, Vergewaltigung
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2006 10:38 Uhr von mymomo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgendwie verwirrend ohne die quelle nun zu lesen, kann ich aus dieser news nun nicht erkennen was nun wirklich passiert ist... im titel steht "versuchte" vergewaltigung, im text steht das er sie missbrauchte und sie ihn nicht davon abhalten konnte...

ps: 102 jahre... vergewaltigen? bah, wie abartig...
Kommentar ansehen
28.06.2006 10:51 Uhr von Junginho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle steht es genauso.

Sie sagt aus:"He took my clothes off and started to rape me. I couldn´t stop him."

Allerdings sind im Text "....tried to rape her" oder "attempted rape" zu finden, was den Versuch einer Vergewaltigung untermauert.

Allerdings sind DNA-Spuren (Sperma?) auf dem Teppich gefunden worden, die ihn überführten.

D.h. er kam schon beim Versuch der Vergewaltigung oder eben während des erzwungenen Geschlechtsakts. Zumindest ist dies meine Vermutung.

Die Aussage der 102-Jährigen lässt jedenfalls die zweite Vermutung zu.
Kommentar ansehen
28.06.2006 10:54 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist daran eine 102 Jährige Frau zu vergewaltigen abartiger als eine 20jährige Frau zu vergewaltigen?

In beiden Fällen sind die Täter pervers und gemeingefährlich und gehören sehr lange in den Knast.

Kommentar ansehen
28.06.2006 10:58 Uhr von cyberghandi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ den 34jährigen: buuuuuäääääääääähhäähähähähähä! pfui!

eh wer findet sowas geil? wenn ich mir das vorstelle........
Kommentar ansehen
28.06.2006 12:09 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
artemis: vollkommen richtig -

bei beiden steht das Thema "Vergewaltigung" im Vordergrund, und das ist in jedem Fall abartig und kriminell

es ist die Vorstellung, mit einer 20jährigen bzw. mit einer 102jährigen zu schnackseln -

hier ists natürlich begehrenswerter (normalerweise) mit der 20jährigen rumzutechteln -

aber auch nur wenn man das Verbrechen "Vergewaltigung" aus der Bewertung herausrechnet.

sehr guter Kommentar
Kommentar ansehen
28.06.2006 12:09 Uhr von abuechl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also echt abartig....!!!!
Kommentar ansehen
28.06.2006 12:40 Uhr von ichbinimmerich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lecker!!! einfach lecker!!!!
Kommentar ansehen
28.06.2006 13:38 Uhr von Silent-Pain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha: Der Typ hats nötig. Das ist so krank, ich krieg schon beim Lesen ne Gänsehaut. Da fehlen einem die (vernünftigen) Worte.
Kommentar ansehen
28.06.2006 15:06 Uhr von Phoenix87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Junghino: DNA-Spuren können genausogut Haare oder Hautschuppen sein, ich gehe sogar davon aus!
Kommentar ansehen
28.06.2006 15:15 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht: "Nehmen sie was immer sie möchten, aber töten sie mich nicht."
Hätte sie vielleicht mal lieber nicht sagen sollen.
Kommentar ansehen
28.06.2006 15:28 Uhr von Mic86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ringelpietz mit anfassen: Ich sag nur: "Erfahrung machts..."
^^
Kommentar ansehen
28.06.2006 16:03 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: Rentnerinnen zu vergewaltigen kommt gar nicht so selten vor... dabei kommt es den Tätern jedoch nicht auf die Person selber an (weil sie sie geil finden, oder so), sondern auf die Macht, die sie auf die andere Person ausüben... und da eignen sich wehrlose Rentnerinnen eben ziemlich gut...
Traurig das Ganze
Kommentar ansehen
28.06.2006 17:37 Uhr von Vogelblume
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
102??????????????????????? ALSO was soll das,eine vergewaltigung ist schon so schlimm ,aber eine 102 jährige.also da finde ich keine Worte
pfui teufel einsperren und nicht wider raus lassen

bei wasser und brot und Einzelhaft
LG Vogelblume
Kommentar ansehen
28.06.2006 21:15 Uhr von arabia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Perverser gehts nicht! Die Arme Oma, das die keinen Herzinfarkt erlitten hat?! Wie kann man nur so geisteskrank sein!!!
Kommentar ansehen
28.06.2006 22:17 Uhr von dragon_eye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja mal abgesehen davon, dass Vergewaltigung total idiotisch ist, kann ich nicht nachvollziehen, wie man sich an Kindern oder alten Leuten vergehen kann! Ich meine, man sollte das in der Strafe berücksichtigen und solche Leute grundsätzlich nie mehr rauslassen. Das ist ja sowas von abartig!

Naja, vielleicht wird ja in Zukunft Vergewaltigung hinfällig, wenn´s denn mal ein Holodeck gibt...
Kommentar ansehen
29.06.2006 00:34 Uhr von DjFlocalis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nunja sich an einer 102 Jährigen zu vergreifen ist ziemlich wiederlich....der muß es sehr nötig gehabt haben.
Kommentar ansehen
29.06.2006 02:43 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jede vergewaltligung: ist ein furchtbares verbrechen und soltle verdammt hart bestraft werden.
Kommentar ansehen
29.06.2006 12:17 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Rpnya: Genau so ist es...einige hier kapieren wohl nicht, dass Vergewaltigung nichts mit Sex zu tun hat.
Vergewaltigt werden nicht schöne Frauen, sondern wehrlose Frauen.
Kommentar ansehen
29.06.2006 12:26 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Artemis: Naja, es gibt ja auch schöne, wehrlose Frauen^^

Außerdem werden auch nicht wehrlose Frauen vergewaltigt. Es macht doch keinen Spaß, wenn sie sich nicht wehren kann.
Kommentar ansehen
29.06.2006 14:01 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Holylord: Mit Erfahrungen aus erster Hand kann ich natürlich nicht mithalten. Zum Glück.

Aber du solltest duch mal besser in psychologische Behandlung begeben.Oder Anzeige gegen dich erstatten.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?