27.06.06 17:20 Uhr
 26.522
 

Angela Merkel verdient als Bundeskanzlerin 261.500 Euro im Jahr

Die Zeitschrift "Cicero" hat ein Ranking der Einkommen von Politikern veröffentlicht. Laut der Unternehmensberatung Hay-Group bekommt Angela Merkel 261.500 Euro im Jahr und liegt damit hinter Tony Blair mit 268.500 Euro auf Platz zwei.

Andere Regierungschefs etwa aus der Tschechischen Republik, der Slowakei oder aus Polen würden deutlich weniger verdienen. Der Ministerpräsident der Slowakei zum Beispiel erhalte nur 39.100 Euro pro Jahr.

Weiter heißt es, dass ein internationaler Vergleich der Einkommen wegen der Unterschiede bei der Altersvorsorge und verschiedener Zulagen schwierig sei. Im Vergleich zur Wirtschaft falle der Verdienst der Politiker allerdings relativ gering aus.


WebReporter: infotop
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Jahr, Angela Merkel, Angel, Kanzler, Bundeskanzler
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel
Jan Böhmermann in Richtung Angela Merkel: "Du schaffst den Absprung nicht!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

84 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2006 17:23 Uhr von jerry fletcher
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
tss: für mich ist jeder cent den diese verräterin am eigenen volk bekommt zuviel des guten..
dieses gierige pack hat den dreck unterm fingernagel nicht verdient!
Kommentar ansehen
27.06.2006 17:30 Uhr von ltdada
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und das sind erst 10% von ihrem Gehalt :-): okay, ich gebe offen zu, meine Aussage ist nur eine Mutmaßung, ich hab kein Plan wie das wirklich ausschaut, aber:

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies alles Geld ist, was letztendlich der obersten Dame zu Gute kommt...
Kommentar ansehen
27.06.2006 17:34 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bei der leistung: ist das noch viel zu viel.

da wäre das gehalt des slowakischen ministers noch zuviel
Kommentar ansehen
27.06.2006 17:36 Uhr von uzev
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Itdada: Und wie kommst du darauf?? Irgendeine Begründung oder nur Geschwaffel?

@Jerry Fletcher:
Muaaahhaaaa, klar du würdest den Job natürlich für ne warme Suppe und viel besser machen. Is gut.
Kommentar ansehen
27.06.2006 17:36 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch: Sie verdient das Geld nicht, sie bekommt es. :-)

Verdienen tut diese Frau garnichts, höchsten der Münchhausen-Schröder Lügenorden.

Frau Merkel, dieser Orden sei ihnen hiermit verliehen.
Kommentar ansehen
27.06.2006 17:40 Uhr von news_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland: Wie tief werden wir den noch sinken? Angis "Leistung" ist für mich eine Abzocke. Gesetztesänderungen zu unseren Lasten. Rentenkürzungen. Kürzungen und Kürzungen. Steuererhöhungen. Wenn es so weitergeht, dann haben echt geschissen! Das Arme Geld!!! Das sind über 25.000 Euro im Monat.
Kommentar ansehen
27.06.2006 17:42 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
news_freak: Na, da rechnen wir aber nochmal nach, oder hat das Jahr bei dir nur 10 Monate?
Dann hast du natürlich richtig gerechnet.

lol
Kommentar ansehen
27.06.2006 18:02 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich zu viel? Ich meine nicht das ich diese Frau mag oder so aber zuviel bekommt die keines wegs. Okay sie bringt keine Leistung aber sie arbeitet locker 15 stunden am Tag. Also ich würde nicht gerne Bundeskanzler sein, denn mir fällt langes sitzen sehr schwer und wenn ich dann noch auf irgendwelchen langweiligen tagungen etc. irgendwem zu hören muss der nur labert und nix sagt dann find ich nicht das die frau zu viel kriegt.
Kommentar ansehen
27.06.2006 18:08 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
a thief: >Okay sie bringt keine Leistung aber sie arbeitet locker 15 stunden am Tag.<
für 15 stunden leistungsverweigerung bekommt sie ein ordentliches gehalt
Kommentar ansehen
27.06.2006 18:25 Uhr von daaan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht viel: sie is chef von 80mio leuten. arbeitet wirklich viel. wenn du arbeitest zählt nie der erfolg sondern nur die tätigkeit.
die ganzen vorstände verdienen bis zu 10mio... das is 30mal mehr und die arbeiten sicher nicht 30mal mehr. und sicher is deren leistung auch nicht 30mal besser.
schon die 2. stufe eines managers bekommt in etwa soviel wie die kanzlerin von einem ganzen land.
einem normal arbeiter in der fabrik kommt das sicher viel vor. aber jeder studierte wird denk ich mal hoffen mindestens irgendwann und wenns erst mit 60 is bei dieser gehalts klasse zu landen.

und wo is die leistung von filmstars fussballern usw... die verdienen 100x mehr und wirklich etwas leisten tun die auch nicht.
Kommentar ansehen
27.06.2006 18:29 Uhr von Berliner_Pflanze
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
daan: " sie is chef von 80mio leuten"

Ich habs immer gewusst, Angela Merkel ist ein Mann.

Also, mein "chef" ist der nicht, ich suche mir meine Chefs immer noch selber aus.
lol
Kommentar ansehen
27.06.2006 18:38 Uhr von daaan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@berlinerpflanze: was willst du mir sagen? das ich 2 buchstaben vergessen habe?
das du nicht weist was ich mein wenn ich chef sage?
ganz schön spitzfindig bist du
Kommentar ansehen
27.06.2006 18:47 Uhr von mutanto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch gar nicht sooo viel im ernst mal: ich kann die angie auch nicht leiden,
mir ist wirklich ein rätsel wie die da hochgekommen ist.
aber: 260.000 im jahr ist jetzt nicht wirklich sooo utopisch viel.

viele manager oder leute die sich für führungskräfte halten werden in größeren unternehmen änhlich bezahlt.
.....

ich hatte gedacht, es wäre um einiges mehr
Kommentar ansehen
27.06.2006 18:48 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das, plus: kostenlose Reisen rund um die Welt, Auto + Kutscher, usw...

Ich glaub, ich werde auch mal eine Bundeskanzler.
Kommentar ansehen
27.06.2006 18:56 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im vergleich zur wirtschaft ist das nicht viel.
bezahlung nach leistung eben...
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:10 Uhr von Schattenlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unterschied zw. verdienen und bekommen: Die Überschrift müsste heissen: "Angela Merkel bekommt als Bundeslkanzlerin 261.500 € im Jahr - aber verdient nichts"
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:10 Uhr von hannesje
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr Blindschleichen schaut nur auf das Geld. Ihr würdet keinen Cent der Summe genießen, da nichtmal ein lockeres fummeln am Pullerman möglich ist, ohne von irgendeiner Kamera erfasst zu werden - und dies wird dann in 100 Sendungen in Endlosschleife ausgestahlt. Diese 300 000 sind ein Witz im Vergleich zum psychischen Druck unter dem solche Leute wie die Merkel stehen..

Die Duetschen sind wirklich ein Volk voller Neider, Nörgler und Geisteskranker, die unter dem Wahn leiden andre Leute zu denuzieren zu müssen.
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:11 Uhr von rollhome
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mensch, das ist ja viel mehr als sie als fdj funktionärin iner ddr bekommen hat. aber da wurde sie ja auch unterdrückt. wurde zum studieren gezwungen und so ja ja
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:17 Uhr von vst
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
och hänschenklein: ich neide leuten wie bill gates oder auch prinz poldi oder frau jolie ihr geld nicht.
ich habe bezahlt, sie haben mir was gegeben.

nur frau merkel gibt mir nichts und ich muss zahlen, immer mehr.

ich hab von der frau nichts, sie kostet mich nur. und zwar ein vermögen.
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:25 Uhr von Hoffensterchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Außerdem ist Deutschland: ein Land der Bundeskanzler: Frag wen Du willst, jeder könnte es besser machen...

Ist so ähnlich wie mit dem Verstand, der ja bekanntlich die am gerechtesten verteilte Gabe unter den Menschen ist: Jeder meint, er habe genug davon... <;o)
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:30 Uhr von fkm
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch Deutsch: Wenn ich Eure Meinungen lese. Gigt es nur eins. Ein Volk der Neider!
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:30 Uhr von CorLeonis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@vst: werd aus deinem Kommentar nicht schlau *kopfschüttel*
JEDER andere Bundeskanzler hätte in etwa die gleichen Schritte eingeleitet. Ich glaub du hast auch nicht lust in 10 Jahren in einem 3. Welt Land zu leben???? Wir haben hiern nunmal leider auch keine tollen Bodenschätze um unsere Rente zu finanzieren.... Ich finde es echt bedauerlich, wenn ihr immer nur rumnörgelt und von euch glaubt, das ihr es besser könntet!!! So eine Sicht ist echt etwas beschränkt...
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:42 Uhr von vst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
CorLeonis: >JEDER andere Bundeskanzler hätte in etwa die gleichen Schritte eingeleitet. Ich glaub du hast auch nicht lust in 10 Jahren in einem 3. Welt Land zu leben????<
ich bin davon überzeugt, dass ich in zehn jahren (sollte ich mich bis dahin nicht zu tode geraucht oder vor verzweiflung über frau merkel erschossen haben) in einem dritten welt land lebe.
entweder von dieser regierung vollends herbeigeführt, oder freiwillig in afrika. rente verprassen - welche rente eigentlich?
welche schritte hat die gute denn eingeleitet? steuern erhöht?
das hat schon kohl gemacht, schröder, alle kanzler vor ihnen, das ist keine leistung.
sie soll sich mal gedanken machen. die hockt mir zuviel bei fußballspielen rum und grinst dämlich.
sie soll mal ein paar wichtige reformen anpacken. nicht nur halblebig und ja den lobbyisten nicht weh tun.
richtig rein in die kiste.
sonst lebe nicht nur ich in einigen jahren in einem dritteweltland, sondern wir alle.

>Wir haben hiern nunmal leider auch keine tollen Bodenschätze um unsere Rente zu finanzieren.... Ich finde es echt bedauerlich, wenn ihr immer nur rumnörgelt und von euch glaubt, das ihr es besser könntet!!! So eine Sicht ist echt etwas beschränkt...<
ich bin davon überzeugt, dass ich es nicht besser kann. aber deshalb bleibe ich architekt und gehe nicht in die politik.
das sollte sich frau merkel mal zum vorbild nehmen.
nur das tun was man kann.
dann wären 3/4 unserer politiker nicht im bundestag.
und wir hätten etwa 400 neue hartzIV empfänger
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:57 Uhr von wapwap
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr Problem: sie kann die unwirtschaftlichen Bürger leider nicht loswerden, wie jeder andere Konzern und stammt aus einem Land, welches sich durch Pleite (genauer Insolvenzverschleppung) auflöste.
Kommentar ansehen
27.06.2006 20:08 Uhr von WECKA
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
steuern rauf, merkel drauf: moment leute das ist ein harter job !! steuern erhöhen und sowas... da muss doch was für einen selber was rausspringen ??? also eine unverschämtheit soviel asche , für lauter schlechte nachrichten.

Refresh |<-- <-   1-25/84   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Justiz genehmigt Galgen-Verkauf für Angela Merkel und Sigmar Gabriel
Angehörige der Terroropfer von Berlin attackieren in Brief Angela Merkel
Jan Böhmermann in Richtung Angela Merkel: "Du schaffst den Absprung nicht!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?