27.06.06 16:46 Uhr
 183
 

"Dark Age of Camelot": Übernahme durch EA gefährdet die Zukunft des Spiels nicht

Viele Fans des Online-Rollenspiels "Dark Age of Camelot" sahen schwarz für die Zukunft des Spiels, nachdem Publisher Electronic Arts bekannt gegeben hat, dass das Unternehmen die Entwickler des Spiels, Mythic, kaufen wird.

Nun hat Mark Jacobs, Geschäftsführer von Mythic Entertainment, auf der Seite camelotherald.com versichert, dass die Zukunft des Spiels trotz der Übernahme durch EA gesichert sei. Pläne für neue Erweiterungen zu dem Spiel werden bald veröffentlicht.

Jacobs sagte weiter, dass noch nicht alle Details der Übernahme geklärt seien, seine Verhandlungspartner bei EA aber alle Fans des Online-Rollenspiels seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Gefahr, Zukunft, Übernahme, EA
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?