27.06.06 11:58 Uhr
 1.013
 

Frauen der englischen Nationalspieler sind trinkfest - Bar bestellt Bier nach

Die Bar "Grimaldi", in der die Frauen der Spieler der englischen Nationalmannschaft momentan öfters zu sehen sind, hat 700 Liter Bier nachbestellt. Zudem liegt ausreichend gekühlter Champagner in der Bar in Baden-Baden bereit.

Die Frauen sind momentan Stammgäste und haben schon 30.000 britische Pfund für ihre Getränke ausgegeben. Besonders gerne bestellen sie sich Champagner der Marke Veuve Cliquot und Wodka mit Red Bull.

Der Inhaber der Bar kommentierte das Trinkverhalten der Frauen folgendermaßen: "Sowas haben wir noch nie gesehen." Er freut sich nun natürlich über jeden Sieg der englischen Nationalelf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lima1904
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Nation, National, Bier, Nationalspieler, Bar
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2006 11:51 Uhr von Lima1904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann Prost ;) Vielleicht müssen sie sich das Spiel ihrer Göttergatten auch schönsaufen, denn mit schönem Fussball hat das Spiel der werten Herren ja im Moment wahrlich nichts zu tun.
Kommentar ansehen
28.06.2006 11:33 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Er freut sich nun natürlich über jeden Sieg der englischen Nationalelf"

Das ist klar... denn je weiter die Engländer kommen, desto mehr verdient er... ;)
Kommentar ansehen
30.06.2006 12:44 Uhr von felro
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
700 Liter sind nur 14 Fässer als Getränkelieferant weiss ich, dass es Kneipen gibt bei die jede Woche 20 Fässer durchjagen, also alles halb so wild.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen
Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?