27.06.06 09:19 Uhr
 9.342
 

Harry Potter: Zwei Figuren werden im siebten Band sterben

Joanne K. Rowling, Erfolgsautorin der beliebten Harry Potter-Bücher, gab in einem Interview mit Channel 4 bekannt, dass zwei Figuren sterben werden.

Sie selbst hatte dies nicht vorgesehen. Dazu sagte sie: "Ein Preis muss bezahlt werden, es geht hier um das echte Böse."

Natürlich verriet Rowling nicht, wer die beiden Figuren sein werden.


WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Band, Harry Potter, Erbe, Figur
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2006 07:47 Uhr von tdiesing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde die Harry Potter Serie recht gut. Anfangs habe ich mich noch dagegen gesträubt, aber nachdem ich das erste Buch ind den Film gesehen habe, habe ich mich eines besseren belehren lassen.
Kommentar ansehen
27.06.2006 09:54 Uhr von tonberry
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigenlich ziemlich klar. Voldemort und H. Potter werden sterben...
Kommentar ansehen
27.06.2006 09:59 Uhr von severl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: meint ihr? ich fände es lustig, wenn hermine oder ron sterben und der andere vor liebeskummer zergeht. wär doch mal was "neues". gg
Kommentar ansehen
27.06.2006 10:03 Uhr von velti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaub nich: unbedingt dass voldemort und HP sterben, denn es wurde ja gesagt dass nicht einer leben kann während der andere lebt, bzw der eine muss den anderen töten... und einer von beiden muss schneller sein... naja, irgendwie alles mittlerweile viel zu verstrickt um da noch so richtig durchzu blicken... aber ich freu mich schon riesig auf den 7ten band welcher ja leider der letzte sein wird.
Kommentar ansehen
27.06.2006 10:24 Uhr von der_uri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer wird denn wohl sterben ich tippe auf Voldemort und snape.....
es kommt dann raus, dass snape sich opfert, um harry zu schuetzen....er war nie boese, wollte aber verstaendlicherweise sein eigenes Leben retten. als er Dumbledore tötete, haben sie vorher noch schnell die gedanken ausgetauscht und dumbledore war mit dem Tod einverstanden.....dann schwebt harry in lebensgefahr (muss ja gegen V. kaempfen) und snape wirft sich todesmutig dazwischen um harry den letzten moment zuverschaffen, den der braucht um sein super-kame-hame-ha auf V. abzufeuern und damit frieden in die Welt zu bringen......
Kommentar ansehen
27.06.2006 10:53 Uhr von daveman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mein Tipp ist Ron auf jeden Fall...

fragt mich nicht wieso...

nach den Büchern und Filmen hab ich so das Gefühl und Snape stirbt auch...

Es müssen zwei Gute sterben, weil sonst würde JKR nicht sagen, dass "ein Preis bezahlt werden muss"
Kommentar ansehen
27.06.2006 11:07 Uhr von kollegeahmed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am besten Harry Potter sterben lassen damit mal dieser Unsinn ein Ende hat und die Dame, die sich diesen Quatsch ausgedacht hat keine Kohle mehr verdient ! Hat schon eh zu viel Kohle mit diesem Blödsinn gemacht.... Na ja, wenns Dumme auf der Welt gibt, die diesen Schund kaufen... bitte sehr !
Kommentar ansehen
27.06.2006 11:11 Uhr von videofreak1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sack reis: plumps! wayne interessierts? ist doch wieder ne reine werbemeldung, damit diese scheißbücher sich noch besser verkaufen. so ein schrott...
die alte soll mal nen vernünftigen beruf lernen (gulli-innenbeleuchterin oder sowas) oder sich mit ihren millionen aufs altenteil setzen.
Kommentar ansehen
27.06.2006 11:34 Uhr von MrWichtig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neid . . . @kollegeahmed
@videofreak1

Neid ist der Welten Dank. Hättet Ihr diese Idee gehabt und wärt damit so erfolgreich geworden dann würdet Ihr euch bestimmt auch auf Kommentare wie eure freuen oder ?
Kommentar ansehen
27.06.2006 11:34 Uhr von raidoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eifersüchtig: oder was?? wenn jmd von euch auf sone idee gekommen wäre wäre er jetz auch stolz und glücklich mit dem ganzn ruhm und geld ;)
Kommentar ansehen
27.06.2006 11:37 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zwei sind noch viel zu wenig der ganze Spuk mit HP muss aufhören!

Einen sehr großen Schaden haben diese höllischen Romane bei Kindern u. Erwachsenen angerichtet.

Die verführten Leser sollten sich besser an die BIBEL halten! Da gibt´s ´Zaubergeschichten´, die wirklich wahr sind und die auch heute möglich sein können für denjenigen, der dem WORT GOTTES glaubt.

Wie heißt es doch so schön: Glaube versetzt Berge (1.Korinther 13,2 u. Matthäus 17,20).
Kommentar ansehen
27.06.2006 11:56 Uhr von videofreak1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mrwichtig: neid kommt in meinem sprachschatz nicht vor. ich find ganz einfach nur die story totale scheiße.
Kommentar ansehen
27.06.2006 11:56 Uhr von up123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Potter ist zwar nicht schlecht so als Kinder- u, Jugend-Unterhaltung: Aber trotzdem reicht es langsam (vor allem der ganze Merchandising-Rummel geht mir auf den Wecker). Sieben Bücher sollten für Mrs. Rowling dann auch genug sein, ihr Schäfchen hat sie im Trocknen. Und wenn sie nicht bald aufhört, wird das wie früher bei den Trotzköpfchen-Büchern. Von "Trotzköpfchen als Baby" bis "Trotzköpfchen als tote Großmutter".

Von mir aus soll Potter sterben, dann hat die liebe Seele Ruh´.
Kommentar ansehen
27.06.2006 12:14 Uhr von Don Killuminati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ volksspeer: seit wann sind die bibelgeschichten wahr ? ich dachte das wären nur metaphern, genauso wie gott nur ein ausdruck für das gute ist ? und harry potter ist eine erfundene geschichte, von einem zauberer, der für das gute kämpft...
Kommentar ansehen
27.06.2006 12:18 Uhr von watnu???
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Volksspeer: wenn du wirklich glaubst , das die geschichten der bibel wahr sind , bist du noch naiver als die , welche du mit deinem posting angegriffen hast.bei harry potter wird wenigstens klargestellt , das es sich um fiktion handelt.und die rowling hat auch niemanden umgebracht , um ihre macht auszubauen (im gegensatz zur kirche)
Kommentar ansehen
27.06.2006 12:25 Uhr von Fragmich
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Volksspeer: ... du hast doch wirklich eine Sprung in der Schüssel oder???
Kommentar ansehen
27.06.2006 12:32 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na ja Volksspeer ist nicht der erste, der das behauptet und es gibt es sogar verschriftlich im Internet.

Wenn es interessiert, der klicke hier:
http://www.hanninger.argon163.server4free.de/...

Es rettet einem auf jeden Fall den Tag, für den Fall, dass man heute noch nicht gelacht hat... ;))

Zur News:
Ich persönlich freue mich auch schon auf den 7. Harry-Potter-Roman! Ich finde die Bücher immer wieder spannend geschrieben und ich bin jetzt schon gespannt, wie es weitergehen wird!
Kommentar ansehen
27.06.2006 12:36 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
potter is ok...hab mich auch dagegen gewehrt: aber finde die buecher nun in ordnung...obwohl sie meist nix mehr fuer die kleinen sind...die letzten zumindest...

@Volksspeer...ich hoffe doch (im Hinblick auf die allgemeine Volksverdummung), dass ich bei dir nur die Ironie-tags ueberlesen habe..
Kommentar ansehen
27.06.2006 12:53 Uhr von radar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist genug: Hoffentlich hört dieser Harry Potter Wahnsinn dann endlich auf, weil es reicht langsam.
Kommentar ansehen
27.06.2006 13:08 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@alle, die sich über Harry Potter beschweren Wenn ihr Harry Potter - aus was für Gründen auch immer, nicht mögt, er euch nicht interessiert, warum klickt ihr dann auf diese Seite, wenn doch ganz klar aus der Überschrift heraus geht, um was / wen es hier geht... ???
Kommentar ansehen
27.06.2006 13:34 Uhr von teddyfreddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@volkspeer: lol :D
Kommentar ansehen
27.06.2006 13:45 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Volkspeer: Don´t drink and surf!
Kommentar ansehen
27.06.2006 14:50 Uhr von flo82stgt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Volksspeer. Genialer beitrag. Ich musste mir grad so das Lachen verkneifen... *prust*
Kommentar ansehen
27.06.2006 15:04 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kollegeahmed: 1. das buch ist eh das letzte, weil es danach keine bücher mehr gibt, wird sie auch kein geld mehr verdienen, also muss er nicht sterben
2. sie liebt harry und wird ihn nie sterben lassen, um voldemort dann die macht über die welt zu geben und alles zu zerstören.
3. warum müssen bücher denn deine natürlichen feinde sein? jeder kann deutsch lernen, und bücher sind nicht giftig.
4. leute wie du sollten solche news nicht geben, da sie davon eh keine ahnung haben und dann durch ihre schwachsinnigen kommentare andere nicht nerven.
5. ich lese jetzt keine kommentare hierzu mehr, das ist ja sowas von stumpf, was irgendwelche "harry potter muss sterben"-outsider hier schreiben...
Kommentar ansehen
27.06.2006 15:12 Uhr von Starlett
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@volksspeer: sorry, ich meld mich jetzt doch nochmal zu wort:
Na klar, harry potter-bücher führen ja auch zum satanismus, wie der neue papst so schön gesagt hat. Harry Potter von sich fernhalten, sonst landet man noch im fegefeuer, es sei denn, man hat genug kleingeld dabei!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?