27.06.06 08:55 Uhr
 436
 

Richter lässt im Fall Boy George Milde walten

Der Onlinedienst E!Online.com hat berichtet, dass der Richter im Prozess gegen Popstar Boy George wegen Drogenbesitzes Nachsicht walten ließ und dem Star lediglich eine Rüge erteilt hat.

Dies sei jedoch seine letzte Chance, sagte der Richter, der einen Haftbefehl gegen Boy George ausgestellt hatte, nachdem dieser bei einem Gerichtstermin mit Abwesenheit geglänzt hat. Der Star muss nun eine Geldstrafe von 1.000 Dollar bezahlen.

Außerdem muss er fünf Tage gemeinnützige Arbeit ableisten. Mitte März hatte George Alan O'Dowd, wie der Star mit bürgerlichem Namen heißt, die Polizei wegen eines angeblichen Einbruchs gerufen. Dabei wurden 13 Päckchen Kokain gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Richter
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2006 09:38 Uhr von RoyalMarokk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
selbst schuld: was leute auf drogen nich alles so tun^^ zudoof das koks wegzuräumen :D
Kommentar ansehen
27.06.2006 09:57 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat sie aber noch mal Glück Könnte es sein, daß das ein deutscher Richter war?
Kommentar ansehen
27.06.2006 13:49 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pöser pöser Junge: Ein Schwarzer wär für 13 Päckchen Kokain jahrelang in Knast gewandert.
Wahrscheinlich ist der Richter auch Kokser und hatte Angst um seinen Nachschub.
Deshalb die Milde Strafe.
Alle Menschen sind gleich,doch einige sind gleicher.
Scheiss Faschisten. :-(((

Mfg jp
Kommentar ansehen
27.06.2006 16:11 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Star: Boy George war mal in den 80ern ne Zeitlang mit Culture Club und auch Solo erfolgreich.
Aber ein Star war er nie.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?