26.06.06 20:47 Uhr
 774
 

5.000 Euro Belohnung für Ergreifung des Hamburger Serienvergewaltigers ausgesetzt

In Hamburg hatte ein Unbekannter im März eine 14-Jährige in einen Park gelockt, um sie zu missbrauchen. Im Park warteten bereits vier weitere Männer, die den Täter bei dem Übergriff sogar noch anfeuerten.

Nun stellte sich heraus, dass der Täter ein Serienvergewaltiger ist, der in Hamburg sein Unwesen treibt. Aufgrund neuerer DNA-Methoden konnte ermittelt werden, dass der Täter bereits vier weitere Taten an 16- bis 19-jährigen Mädchen begangen hat.

Trauriger Höhepunkt der Serie: Eine 16-Jährige wurde von dem Täter ein Jahr nach dem ersten Übergriff erneut missbraucht, als sie dem Mann zufällig wieder begegnete. Mit einem Phantombild fahndet die Kripo nun nach einem etwa 25-jährigen Südländer.


WebReporter: Janina 2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Hamburg, Serie, Belohnung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2006 20:45 Uhr von Janina 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Entsetzen musste ich feststellen, dass es immer wieder Steigerungen von ganz üblen Verbrechen gibt. Dieser Fall ist so einer. Ich appelliere an die Personen aus dem Bekanntenkreis des Verbrechers: Auch in eurem Kulturkreis sind solche Taten ganz üble Verbrechen und werden schwer bestraft. Bitte geht zur Polizei wenn ihr euren Bekannten auf dem Phantombild erkennt. Bitte !
Kommentar ansehen
26.06.2006 21:03 Uhr von Artemis500
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich sowas lese hätte ich fast Lust, den Kerl selbst zu jagen.

Hoffentlich wird er bald erwischt.
Kommentar ansehen
26.06.2006 21:04 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Südländer!? Gebt mir eine News wo ein Italiener oder ein Grieche der Vergewaltiger war.
Kommentar ansehen
26.06.2006 21:16 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jup @Wagner: Ich weiss, was du meinst.

Und du hast auch vollkommen recht.
Kommentar ansehen
26.06.2006 23:15 Uhr von news_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nationalität: Also, er sieht auf dem Phantombild wie ein Türke oder Marrokaner aus. In der Quelle wird vermutet, dass er ein Türke sei. Ich will nix schlechtes sagen, ich bin selbst Türke. Aber ich bin 18 und krieg gar keine Mädchen ab. Ich frage mich, wie so Deppen es schaffen, Mädchen zu "locken". Ich schaff es net mal, mich anständig und "normal" mit einem Weib zu treffen, das ich kennen lernen will. Aber vergewaltigen würde ich niemals!!! Das ist das meiste, was ich hasse, nach Mord!
Kommentar ansehen
26.06.2006 23:27 Uhr von Janina 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo, news_freak: Du bist eben ein guter Türke. Aber laut Statistik ist jeder dritte deiner männlichen Landsleute, die in Deutschland wohnen, im Bundeszentralregister mit mindestens einer rechtskräftigen Verurteilung eingetragen. Ich find das sehr beschämend. Wie findest du das ?

viele Grüsse,
Janina
Kommentar ansehen
26.06.2006 23:47 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für 5000 mikrige €uros: soll ich den Judas spielen? (Sarkasmus Ende)

Mal ehrlich. Was laufen unter uns nur für Idioten rum? Aber eine Bitte: Keine Vorurteile zu irgendwelchen Nationszugehörigkeiten, unser Land ist keinen Pfurz besser. Im Gegentgeil: der Pfurz stinkt hier gewaltig!
Kommentar ansehen
26.06.2006 23:56 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Phantomskizze / @autorin: Der Kerl sieht aus wie ein Nachbar von mir. Der Mann heißt Lars und ist übrigens ein Deutscher, der einfach zu häufig ins Sonnenstudio geht.
Ich habe ihn gefragt ob er das war...er meinte jedoch noch nie in Hamburg gewesen zu sein.

@autorin:
Deine "Meinung zum Thema" finde ich einfach nur naiv. Glaubst du ernsthaft, daß darauf jemad reagiert?

und noch zur News: SÜDLÄNDER sind meiner Meinung nach nur die Bayern und die Baden-Württemberger.

Angenehemen Abend noch
Kommentar ansehen
27.06.2006 00:54 Uhr von Janina 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine Antwort an divadrebew: "@autorin:
Deine "Meinung zum Thema" finde ich einfach nur naiv. Glaubst du ernsthaft, daß darauf jemand reagiert?"

hallo divadrebew, hier im Forum befinden sich viele nette Türken wie ich feststellen konnte, und bestimmt auch welche die in Hamburg wohnen. Hamburg ist schliesslich eine 2- Millionen-Stadt. Warum sollte es nicht jemanden geben, der die Person auf dem Phantombild (er)kennt ? Wäre das so unwahrscheinlich ?
Klar, die Wahrscheinlichkeit ist minimal, aber nicht null Prozent.
Oder wolltest du ausdrücken, dass alle Türken, die den Täter erkennen, aus Solidarität lieber den Mund halten anstatt zur Polizei zu gehen ? Das glaube ich nicht. Bei etlichen könnte es zwar so sein, (aufgrund ihrer seltsamen Einstellung von "Ehre" und ihrem Macho-Gehabe) aber nicht bei allen.
Und die 5000 Euro könnten ja auch manchem dazu bewegen, über seinen eigenen Schatten zu springen.

viele Grüsse,
Janina
Kommentar ansehen
27.06.2006 01:32 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: auch wenn ich mal wieder zuerst an den serienselbstmörder gedacht habe, was soll das mit den vier typen.
der vergewaltiger ist ja schon krank, aber das????
Kommentar ansehen
27.06.2006 01:49 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Janina: "Oder wolltest du ausdrücken, dass alle Türken, die den Täter erkennen, aus Solidarität lieber den Mund halten anstatt zur Polizei zu gehen ?"

Nö. Ganz bestimmt nicht.
Kommentar ansehen
27.06.2006 02:47 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein bisschen: wenig wenn man mich fragt.

schlimme geschichte aber der kommentar vom autor ist ein bisschen bizarr. vergewaltigung ist strafbar, da macht die herkunft des täters keinen unterschied.
Kommentar ansehen
27.06.2006 07:55 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
5.000: find ich relativ wenig. also um den zu kriegen würde ich ruhig ne belohnung von mindestens 15.000 euro aussetzen. allerdings gab es ja bei dem polizistenmord in berlin auch nur 5.000 euro. hm und bei dem angeblichen überfall auf den schwarzen in potsdam 10.000. und ich glaub bei graffitti-schmierereien bis zu 1.500. irgendwie fehlt mir das verständnis für die kopfgeldsetzung.

naja egal. ich würde den auch ohne belohnung ans messer liefern. und wärs ein freund oder kumpel würde ich ihn vermöbeln und dann anzeigen. meine ansicht, meine meinung. muss ja keiner mit mir teilen.
Kommentar ansehen
27.06.2006 13:40 Uhr von news_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo, Janina: Hi, Janina! Ich finde das natürlich Scheiße. Aber die Kriminalität der Kinder und Jugendlichen steigen. Immer mehr Getto-Gruppen klauen, schlagen usw. auch viele deutsche Jugendliche. Ich bin selbst erst 18 und hänge jetzt mit viel weniger Leuten rum, weil die meisten immer klauen usw. In Deutschland zu klauen ist mehr als armselig!
Kommentar ansehen
27.06.2006 14:31 Uhr von beny3176
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlupfloch: ZITAT
naja egal. ich würde den auch ohne belohnung ans messer liefern. und wärs ein freund oder kumpel würde ich ihn vermöbeln und dann anzeigen. meine ansicht, meine meinung. muss ja keiner mit mir teilen.
schlupfloch
ZITAT ENDE

Diese Ansicht & Meinung teile ich zu 100%. Ich find es schon traurig genug, dass überhaupt erst ne Belohnung als ausgesetzt werden muss.
Wer die Möglichkeit hat so eine Drecksau ans Messer zu liefern, der sollte das doch selbstredend auch ohne tun, oder bin ich da irgendwie falsch gepolt?!

MfG
~Ben~

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?