26.06.06 19:24 Uhr
 417
 

WM: Italien schaffte in der 94. Minute den Einzug ins Viertelfinale

Durch einen verwandelten Foulelfmeter von dem in der 75. Minute eingewechselten Totti hat es Italien in der 94. Minute vor ausverkauftem Haus im Fritz Walther Stadion in die nächste Runde der Weltmeisterschaft geschafft.

Lucas Neill hat Fabio Grosso im australischen Strafraum gefoult und somit den Elfmeter verursacht.

Heute abend um 21 Uhr entscheidet sich im Spiel Schweiz gegen Ukraine, wer der nächste Gegner der Italiener im Viertelfinale wird.


WebReporter: minimaxdeluxe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Italien, Minute, Viertelfinale, Viertel, Einzug
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2006 19:22 Uhr von minimaxdeluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde die Australier hätten es sich mehr verdient weiter zu kommen, für mich waren sie eindeutig die bessere Mannschaft.
Kommentar ansehen
26.06.2006 20:19 Uhr von |COL|Pinhead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Kommenatr korrekt.

Aber:

Bemerken muß man auf jeden Fall das Lucas großen unnötigen albernen bekloppten Mist gemacht hat!

Soweit sollte man denken können das sowas nicht funktionieren kann.

Oder hat er gedacht das der Schiri bei "3 min." abpfeift und den Elfer nicht mehr gibt?

:-D
Kommentar ansehen
26.06.2006 21:21 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so funktioniert das jetzt 90 minuten lang rumstolpern, eine saumäßige leistung abliefern, und dann denken "der schiri wirds schon richten".
absolut unverdient, der sauhaufen hätte die verlängerung nie und nimmer durchgehalten!
Kommentar ansehen
26.06.2006 21:55 Uhr von Ov3ron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also hier versteh ich die Kritik am Schiri mal: 1. war das niemals ne rote Karte. Der geht zwar mit beiden Beinen vorraus, wenn er ihn trifft ist es auch definitiv rot, aber der trifft ja nur den eingenen Mann.
2. Elfmeter in der Nachspielzeit. Also bitte .... ich hab noch NIE einen lächerlicheren Elfmeter gesehen. Der Australier liegt auf dem Boden und der andere hakt sich einfach ein weil er sich den Ball zu weit vorgelegt hat und lässt sich fallen. Sowas lachhaftes ....
Kommentar ansehen
26.06.2006 23:02 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ov3ron: Genau so habe ich das auch gesehen; das war niemals ein Elfmeter! Schade um Australien....
Kommentar ansehen
26.06.2006 23:59 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade für Australien: der Elfmeter war gar keiner gewesen, sehr schön Italien mit Beschiss ins Viertelfinale einziehen.
Verdiente Mannschaft wäre jedenfalls Australien gewesen.
Kommentar ansehen
27.06.2006 00:03 Uhr von ar17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon richtig so: errinnert euch mal vor 2 Jahren, da wurden die armen Italiener, von den Schirris verpfiffen wie Sau.

Berlin,Berlin wir fahren nach Berlin !!!!
Kommentar ansehen
27.06.2006 00:03 Uhr von MalteJac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr seid mir vielleicht Experten: Also sorry,
aber wenn ich im Strafraum am Ball vorbeigrätsche und dem Gegenspieler, der den Ball sauber an mir vorbeigelegt hat, im Weg liege, behindere ich ihn ganz klar und muss de facto mit einem Elfmeter rechnen.
Es gab mit Sicherheit schon etliche klarere Elfmeter, wer aber davon spricht, dass es noch keinen lächlerlicheren Elfer gegeben hat, hat einfach mal Null Ahnung!

Also ich fruee mich jedenfals auf Deutschland-Italien in Dortmund und hoffe, dass Deutschland wieder früh netzt, damit Italien dann auch kommen muss - könnte nen klasse Spiel werden.

Und solange der Schiri beide Teams vollständig lässt, wirds das auch werden :)
Kommentar ansehen
27.06.2006 03:02 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unfassbar: was der schiri da gepfiffen hat. niemals ein elfmeter. ich hoffe für den schwalbenkönig grosso dass ihm die beine abfaulen und dass italien im finale gegen deutschland, nachdem sie uns an die wand gespielt haben aber kein tor gemacht haben, dass gattuso klose in der 95. minute, der schiri hat die pfeife schon im mund, im strafraum schief ansieht...klose lässt sich fall...elfmeter....1:0 deutschland...italien versinkt in trauer....das wünsche ich italien. mit den besten grüßen und zucker obendrauf
Kommentar ansehen
27.06.2006 14:10 Uhr von Flutschfinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: oh mann, du italien-hasser...leute wie du haben beim letzten ausscheiden von italien gegen südkorea gesagt, das sie schlecht verlierer sind obwohl:

die da so beschissen wurden wie nie zuvor eine mannschaft beschissen wurde (2 nicht gegebene tore+ abseitstor für südkorea usw.)

jetzt ist es plötzlich ungerecht wenn italien mal etwas glück hat.

*kotz*
Kommentar ansehen
27.06.2006 14:52 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fräncy: er rutscht vor den italiener und spielt klar den ball. danach fädelt SCHWALBENKÖNIG grosso klar ein und lässt sich fallen. der aussi kann sich schließlich nicht in luft auflösen. schwachsinnige entscheidung. da kam das schmiergeld noch gerade rechtzeitig an. für italien ja nix neues.
Kommentar ansehen
27.06.2006 14:55 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@flutschfinger: das hat mit italien-hasser nix zu tun. gegen südkorea sind die klar benachteiligt worden, keine frage. das lenkt aber nicht davon ab, dass sie aufgrund einer verdammten schwalbe gegen australien gewonnen haben und es war nunmal dieser betrüger grosso. hätte sich ein australier so fallen lassen, hätte ich das gleiche über den australier geschrieben. unfassbar dass "spieler" zu solchen mitteln greifen. sagt aber viel über eine mannschaft aus, wenn sie gegen angeblich unterklassige gegner zu solchen mitteln greifen muss. sie waren zwar nur zu zehnt trotzdem hätten sie als titelaspirant das spiel dominieren und die tore regulär erzielen müssen.
Kommentar ansehen
27.06.2006 19:48 Uhr von MalteJac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ball gespielt? Wo um alles in der Welt hat Neill (der Aussie) denn den Ball gespielt?!? Das wird ja immer abstruser hier, lol!
Und in Zeiten, wo England sich mit einem 1:0 Freistoßtor gegen Ecuador fürs Viertelfinale qualifiziert, zu verlangen, dass Italien nach einem unberechtigten Platzverweis in Unterzahl eine australische Mannschaft dominiert, die z.B. Kroatien und Japan ausgeschaltet hat,
ja ist denn heut scho Weihnachten?!?
Kommentar ansehen
27.06.2006 22:03 Uhr von cat_carrier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Boninsegna: Boninsegna!!!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?