26.06.06 15:28 Uhr
 638
 

Marc Terenzi und Sarah Connor zum zweiten Mal Eltern geworden

Sarah Connor hat am Freitag ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Vater des Mädchens ist ihr Ehemann Marc Terenzi.
Das Mädchen soll Summer Antonia Soraya heißen.

Sowohl Sarah als auch der Kleinen geht es gut.

Marc Terenzi war wie bei der Geburt seines Sohnes Tyler während der Geburt bei seiner Frau.


WebReporter: Lima1904
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Eltern, Sarah Connor, Marc Terenzi
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Sarah Connor war von Bushido wenig begeistert
Sarah Connor nennt ihren neugeborenen Sohn Jax Llewyn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2006 15:23 Uhr von Lima1904
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch!
Nur der Name ist etwas ungewöhnlich in meinen zarten, deutschen Ohren... Nya, das schwere Los der Promikinder ;)
Kommentar ansehen
26.06.2006 17:46 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die beiden leben doch in deutschland, oder? wenn das so ist, wieso dürfen die ihren kindern so bescheuerte namen geben? ist es nicht so, dass man kindern in deutschland solche namen, die kein bisschen deutsch klingen, gar nicht geben darf? bitte nicht falsch verstehen, aber das ist mein letzte wissensstand (hab keine kinder, deshalb verzeihe man mir, wenn mein wissen in der sache ein bisschen veraltet ist).
Kommentar ansehen
26.06.2006 17:55 Uhr von Lima1904
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meines Wissens nach heißt ja der Sohn von Verona Feldbusch bzw Pooth auch Los Angeles oder San Diego oder so (kA, irgendn amerikanischer Doppel-Stadtname, ist ja auch egal).
Mit gesonderten Anträgen geht wohl also alles. Ich finds auch nicht ok, aber was soll man machen, ist ja ihre Sache...
Kommentar ansehen
26.06.2006 18:52 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na immer noch besser als diese "Hartz4"-Namen wie Justin, Kevin oder Chantal!
Kommentar ansehen
26.06.2006 21:06 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: Wieso ist der Name bescheuert? Klingt doch total schön! Letztendlich ist es Geschmackssache und bevor ich mein Kind Elfriede, Gertrud oder Erna nenne, dann doch lieber Summer.

Und es ist nunmal nicht so, dass man in Deutschland seinen Kindern nur deutsche oder deutschklingende Namen geben muss.
Mein Name ist z. Bsp. auch nicht deutsch, meine Mutter hatte aber keinerlei Probleme damit... und das schon vor 26 Jahren!. :o)
Kommentar ansehen
27.06.2006 00:50 Uhr von severl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: naja, der dreifach name ist zwar ungewöhnlich, aberimmer noch besser als die promikindernamen von hollywoodgrößen. peachtree uns gott weiß was...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Sarah Connor war von Bushido wenig begeistert
Sarah Connor nennt ihren neugeborenen Sohn Jax Llewyn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?