26.06.06 14:41 Uhr
 124
 

freenetDSL: Cityflat für null Euro, bundesweite Flat für 4,99 Euro

Ab sofort ist bei freenet der Tarif "Cityflat", der in 40 deutschen Städten verfügbar ist, ohne monatliche Grundgebühr zu haben. Wer außerhalb dieser 40 Städte wohnt, kann die Flatrate statt wie bisher für 8,90 Euro im Monat für 4,99 Euro bekommen.

Buchbar sind die Flats nur mit einem DSL-Anschluss von freenet. Die 2000er Leitung erhält der Kunde bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten für 19,90 Euro monatlich, die 6000er-Leitung für 24,90 Euro und die 16.000er-Leitung für 29,90 Euro.

Für den 2000er Anschluss sind einmalig 19,99 Euro fällig. DSL 1000 gibt es für Neukunden nicht mehr. In Verbindung mit einer Telefonflat gibt es auch kostenlose Hardware - entweder die Fritz!Box Fon oder die Fritz!Box Fon WLAN 7170.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DSL-Magazin.de
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro
Quelle: www.dsl-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?