26.06.06 14:02 Uhr
 134
 

Fußblessur überstanden: Ballack kann wieder angreifen

Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, Michael Ballack, ist wieder fit.

Nachdem gestern bekannt wurde, dass der 29-Jährige sich eine Fußblessur zugezogen hat (ssn berichtete), wurde heute grünes Licht für seinen Einsatz am Freitag gegen Argentinien gegeben.

Ballack kann ab sofort wieder voll an der Vorbereitung teilnehmen, wie Bundestrainer Jürgen Klinsmann mitteilte.


WebReporter: Lima1904
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Ballack
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2006 13:55 Uhr von Lima1904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da werden sich ja einige freuen, dass er wieder da ist ;) Ich bin nach wie vor der Meinung es wäre auch ohne ihn gegangen, aber wenn er dabei ist kommt bei einer eventuellen Niederlage wenigstens nicht wieder das Geschwafel, was gewesen wäre, wenn er dabei gewesen wäre.
Warten wirs ab ;)
Kommentar ansehen
26.06.2006 17:35 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: hast vollkommen recht. ich sehe die deutsche mannschaft mit borowski in der ballack-rolle stärker. das spiel wird zu sehr auf ballack ausgerichtet und der bringt nicht wirklich viel, wie man in den bisherigen spielen gesehen hat. ein paar torschüsse und ende. schweinsteiger, podolski, klose und frings sind die spieler, auf die es ankommt. ballack braucht kein mensch.
Kommentar ansehen
26.06.2006 22:10 Uhr von dicksuicide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und jetzt alle: Schland!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw bedauert Umgang mit Michael Ballack
Michael Ballack ätzt gegen deutsche Fußballnationalmannschaft
Fußball: Michael Ballack kann sich Bundesliga-Rückkehr "als Manager" vorstellen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?