26.06.06 13:23 Uhr
 866
 

Keine homosexuellen Exzesse - Englischer Nationalspieler gewinnt Verleumdungsklage

Die beiden Boulevardblätter "The Sun" und "News of the World" müssen dem Inselkicker und Nationalspieler Ashley Cole ein Schmerzensgeld von 100.000 Pfund zahlen, da sie dem Spieler vom FC Arsenal homosexuelle Exzesse unterstellten.

Cole ging mit einer Verleumdungsklage gegen die beiden Zeitungen vors Gericht, als diese bekannt gaben, dass er an "schwulen Orgien" teilgenommen und ein Handy als Sexspielzeug verwendet hätte.

Gestern veröffentlichten die "Sun" und "News of the World" eine Entschuldigung und bekräftigten ihre Erleichterung, dass Cole nicht in derartige Aktivitäten verwickelt sei.


WebReporter: dicksuicide
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Nation, National, Homosexualität, Nationalspieler, Englisch, Exzess
Quelle: media.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt
Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2006 15:12 Uhr von Mic86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was? man der Schokostecher, der ist doch so hetero wie George Michael, Alfred Biolek und Thomas Hermanns zusammen.
Kommentar ansehen
26.06.2006 17:39 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
recht so: diese blätter verbreiten so viel schwachsinn, die müssten eigentlich pleite sein, wenn jeder der von denen verleumdet wird klagen würde.
Kommentar ansehen
27.06.2006 00:16 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mic86: Du bist doch einfach nur ekelhaft.
Kommentar ansehen
27.06.2006 00:42 Uhr von Mic86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
divadrebew: Schonmal was von sarkasmus gehört? Verstehen Sie Spaß...?

Du kennst doch noch nicht mal den Spieler, sonst wüsstest du es das der 100% nicht schwul ist. Das sollte eine nicht ernstgemeinte Anspielung auf diesen Unsinnsbeitrag darstellen.
Aber wenn du es mal wieder nicht verstehst...
Kommentar ansehen
28.06.2006 13:59 Uhr von dicksuicide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hey! ich hoffe mit "Unsinnsbeitrag" meinst du den der Sun und nicht meinen!!!
Kommentar ansehen
28.06.2006 15:25 Uhr von Mic86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa Natürlich meine ich nicht deinen. Dein Beitrag sit sehr gut und von hoher Priorität. Habe ihn schon unter "Favoriten" gespeichert und habe ihn schon paar mal ausgedruckt, um ihn meinen Freunden auch zu zeigen und meinem Arbeitgeber natürlich.^^

;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?