26.06.06 10:44 Uhr
 3.715
 

WM: Deutschland vs. Schweden - über 30 Mio. sollen zugeschaut haben

WM der Rekorde: Jedesmal wenn unsere Elf weiterkommt wird die Begeisterung immer größer. Man schätzt, dass beim letzten Spiel 30 Mio. Fans in Deutschland das Spiel verfolgt haben.

Obwohl man bis zu 24,22 Mio. Zuschauer gemessen hatte, wurde geschätzt, dass weit mehr als 30 Mio. vor dem Fernseher zugesehen haben, da nochmals 10 Mio. auf den so genannten Public-Viewing-Flächen mit von der Partie waren.

Man geht aber davon aus, dass mehr Menschen das Spiel gesehen hätten, wenn das Spiel nicht um 17:00 Uhr sondern erst um 21:00 begonnen hätte.


WebReporter: Phyroad
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, WM, Schweden, Schwede
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2006 10:38 Uhr von Phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hätte nicht gedacht das die WM so viel Begeisterung auslöst. Ich bin gespannt was am Freitag los sein wird wenn Deutschland gegen Argentinien Spielt.
Kommentar ansehen
26.06.2006 10:58 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was erst los sein wird wenn wir Agentinien geschlagen haben. Das wird ein Fest........"!!!!!!!!
Kommentar ansehen
26.06.2006 11:10 Uhr von MaltiMartin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja wir wollen ja nicht gleich das schlimmste hoffen. Diese Euphorie ist ja jetzt kaum noch zum aushalten...
Kommentar ansehen
26.06.2006 11:53 Uhr von realcaleb
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also mir Gefällts absolut.
Die Stimmung in der Stadt ist so gut wie schon lange nicht mehr.
Kommentar ansehen
26.06.2006 12:13 Uhr von beny3176
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MaltiMartin: Och, was hast Du denn gegen ein paar Wochen gute Stimmung und Euphorie?
Mensch, wir sollten froh sein dass es so ist und nicht anders. guck Dir doch mal an wie die Menschen ZUSAMMEN feiern, wie "gegnerische" Fans GEMEINSAM Stimmung machen und sich nich verkloppen (von einigen wenigen mal abgesehen, aber diese Hirnverbranten gibt es ja leider immer...)
Und wenn Du heut mit Fahnen am Auto unterwegs bist wirst sogar angehupt und die Leute jubeln Dir aus dem anderen Auto zu oder in der Stadt...da winken die Fußgänger.
Man, das ist einfach nur noch eine einzige große Party, da sag ich doch: Scheiß auf die LoveParade *g*

Nix für ungut, hoffe ich bin jetzt keinem auf die Füße getreten! Wenn doch: SORRY! ;o)

MfG
~Ben~
Kommentar ansehen
26.06.2006 12:24 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß nicht was manche: gegen diese stimmung im land haben.

ich bin froh, dass die menschen hier endlich mal etwas lockerer an die sache rangehen.

die muffigkeit ist doch nicht mehr zu ertragen.
Kommentar ansehen
26.06.2006 12:29 Uhr von mpex3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
spätestens 2 wochen nach ende der wm ist die "super" stimmung wieder vergessen und deutschland versinkt wieder in eine riesige pessimismus-stimmung, dank unseren politikern :)
Kommentar ansehen
26.06.2006 12:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mpex: genau.

es ist ja so einfach. immer die anderen sind schuld.

für meine gute laune bin ich selbst verantwortlich. die lasse ich mir von keinem politiker nehmen.

jeder kann was dazugeben, dass von der stimmung was in den alltag rübergebracht wird.

und jeder der nach der wm wieder zum trauerkloß wird ist selbst schuld.
Kommentar ansehen
26.06.2006 12:46 Uhr von Aurinko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Stimmung: Die Stimmung ist ja wirklich gut... Sagt ja auch keiner was dagegen.
Sollen die Leute ordentlich feiern, in Kneipen, zuhause oder wo auch immer.
Was mich nur inzwischen nervt , ist die absolute Ignoranz denjenigen gegenüber, die eben nicht WM-begeistert sind. Und diese Leute gibt es nunmal auch!
Die ständigen Hupkonzerte sind nur noch zum k*****! Man kann nachts nicht schlafen und auch sonst hat man keine Ruhe.
Samstag war ich auf ´ner Verlobungsfeier.... wir konnten uns kaum vernünftig unterhalten, geschweige denn Musik hören o. ä.
Und das, obwohl wir im 5ten Stock waren und die Fenster geschlossen hielten... Sorry, aber das nervt eben!
Kommentar ansehen
26.06.2006 12:59 Uhr von mpex3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vst: ich hab ganz sicher nicht über meine eigene stimmung gesprochen ;)
Kommentar ansehen
26.06.2006 13:16 Uhr von MiHo01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brot und Spiele: Vorab ich habe nichts gegen Begeisterung und vor allem gute Laune! Ich finde es aber eigentlich schade, daß die z.Z. vorhandene, positive Energie nicht auch in wichtigere Themen als Fußball eingebracht wird. Leider befürchte ich, daß die jetzt so stolz zur Schau getragenen Fahnen bald wieder zornig in die Ecke gefeuert werden,besonders wenn nach der WM die Preise anziehen oder ein paar weitere Arbeitsplätze vernichtet werden. Kaum einer in diesem Lande bemerkt doch noch, was so ganz nebenbei im "realen" Leben abläuft und beschlossen wird. Ich gönne jedem seinen Spaß und seine Freude an den Sportereignissen, aber was da im Moment abläuft, zeigt einmal mehr, wie einfach es ist die Massen zu manipulieren und die zweifellos vorhandenen Energieströme in eine "unwichtige" Richtung zu lenken. Man stelle sich mal vor, all die jetzt so begeisterten Fans würden selber mal den Arsch hochbekommen und gegen die immer mehr ansteigende Fettleibigkeit angehen! Sorry, aber hupen, gröhlen und sich nach einem Sieg zu besaufen ist eine sehr fragwürdige Art der Begeisterung. Aber Schafe blöken ja meist auch immer gemeinsam bevor sie zur Schlachtbank geführt werden!
Ach ja und wer übrigens sehen will, auf welchem Niveau wir inzwischen gelandet sind, der schnappe sich Deutschlands Stimmungsmacher Nr. 1, schlage den Sportteil auf und ziehe sich das Bild des sich übergebenden Multimillionärs David B. rein!
Kommentar ansehen
26.06.2006 14:39 Uhr von banana15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur 30 Millionen? Schade.
Ich hab alles stehen und liegen gelassen und hab das Spiel gesehen. Hmm. Irgendwie bin ich entäuscht obwohl 30 Millionen natürlich eine unglaubliche Zahl ist im Vergleich zu den normalen Einschaltquoten.
Kommentar ansehen
26.06.2006 14:39 Uhr von stefan84m
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds positiv: und ich werde die Fahnen nach der WM garantiert nicht abhaengen.
Endlich haben wir mal soetwas wie lockerheit und Stolz. Sicher wird es danach nicht mehr ganz so schoen sein, deswegen geniess ich die Zeit und hoffe, dass einiges davon bleibt.
Kommentar ansehen
26.06.2006 16:21 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soll: Es Sollen 30 Mio zugesehen haben. ABer genau wird man das nie sagen können.
Es sind und bleiben immer nur ungenaue Hochrechnungen die gar nix wiedergeben.
Übrigens. 17.00 war die Ideale Zeit.
21.00 ist für ein Fußballspiel natürlich viel zu spät.
Kommentar ansehen
26.06.2006 20:37 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
obwohl ich mich frage: "NUR"

30 Mio??????

bei dem ganzen Hype, der in Deutschland herscht...hätt ich auf mehr getippt....


Kein Witz
Kommentar ansehen
28.06.2006 14:02 Uhr von darksoul88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich mir gut vorstellen: , dass soviele Menschen das Spiel verfolgt haben. Bei uns selbst ( ich leb in nem ziemlich kleinen kaff) haben es super viele in unserem Gemeindehaus verfolgt... mal abwarten, wie es bei den nächsten Spielen von Deutschland aussieht

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben
Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?