26.06.06 08:17 Uhr
 85
 

Spitzentreffen bringt keine Einigung über Gesundheitsreform

Über die Gestaltung der Gesundheitsreform ist bei einem Spitzentreffen im Kanzleramt in Berlin noch immer keine Einigung erzielt worden.

Bei der letzten Tagung wurden aber nach Aussage von Teilnehmern Prüfaufträge durch den Koalitionsausschuss an die Gesundheits-Arbeitsgruppe und den Bundesfinanzminister vergeben.

Über eine mögliche, von der SPD geforderte Steuerfinanzierung konnte noch kein Ergebnis vermeldet werden. Die Union lehnt die diesbezüglichen Bestrebungen der SPD ab.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesundheit, Spitze, Einigung, Gesundheitsreform
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Schutz bei Terrorangriffen: NRW-Polizei bekommt schusssichere Helme
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2006 11:03 Uhr von mhoffmannw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmt waren sie sich aber einig, daß die überversorgung der politiker bestehen bleibt
Kommentar ansehen
26.06.2006 13:00 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mhoffmannw: So geht das nichtg; das muß mindestens verdoppelt werden.

Die trauen sich nur nicht, die Sozialversicherung mit Steuer zu finanzieren, weil dann die Höchstverdiener, die diese Parteien sponsern, mit bezahlen müssten.

Das Kann ie Lobby nie zulassen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?