26.06.06 08:13 Uhr
 63
 

Entwickler Chair Entertainment plant mit "Empire" einen neuen Shooter

Die Spiele-Entwickler von Chair Entertainment haben erste Informationen zu ihrem ersten Projekt, dem Shooter "Empire" bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um das erste Projekt des Studios, das aus Entwicklern des Spiels "Advent Rising" besteht.

Die Hintergrundgeschichte des Spiels baut auf einem Roman von Orson Scott Card auf und führt den Spieler in die Vereinigten Staaten der Zukunft, wo erneut ein Bürgerkrieg tobt.

Orson Scott Card war bereits für die Hintergrundgeschichte für das Spiel "Advent Rising" verantwortlich. Wann der First-Person-Shooter veröffentlicht werden soll, ist noch nicht bekannt gegeben worden. Das Buch mit der Story erscheint im November.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwickler, Shooter, Empire
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?