26.06.06 08:13 Uhr
 61
 

Entwickler Chair Entertainment plant mit "Empire" einen neuen Shooter

Die Spiele-Entwickler von Chair Entertainment haben erste Informationen zu ihrem ersten Projekt, dem Shooter "Empire" bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um das erste Projekt des Studios, das aus Entwicklern des Spiels "Advent Rising" besteht.

Die Hintergrundgeschichte des Spiels baut auf einem Roman von Orson Scott Card auf und führt den Spieler in die Vereinigten Staaten der Zukunft, wo erneut ein Bürgerkrieg tobt.

Orson Scott Card war bereits für die Hintergrundgeschichte für das Spiel "Advent Rising" verantwortlich. Wann der First-Person-Shooter veröffentlicht werden soll, ist noch nicht bekannt gegeben worden. Das Buch mit der Story erscheint im November.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Entwickler, Shooter, Empire
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump im Internet ermitteln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?