25.06.06 10:29 Uhr
 668
 

China: Braut für 3.000 Euro angeboten

Weil Hr. Wang, ein Traktorfahrer, durch einen Autounfall schwerste Verbrennungen erlitt und dringender medizinischer Behandlung bedarf, will seine Frau nun die gemeinsame Tochter für 30.000 Yuan "an den Mann bringen".

Die bisherigen Behandlungen haben alle Ersparnisse der Familie in Fuyang, in der Provinz Anhui, aufgezehrt, man braucht aber weitere 40.000 Yuan für lebenserhaltende Operationen.

Auch wenn die Mutter eigentlich so etwas nicht tun will, sieht sie keine andere Möglichkeit, das benötigte Geld zu erhalten.


WebReporter: Metzner
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, China, Braut
Quelle: www.chinadaily.com.cn

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2006 09:08 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grausam.
Das Versicherungssystem wurde von Mao abgeschafft - wegen "Ausbeutung und Uebervorteilungder einfachen Leute" und nun nur schrittweise wieder eingefuehrt.
Leidtragende sind hauptsaechlich die armen Bauern...
Na, welcher Deutsche Jungbauer hat nicht Lust? Photo der Braut gibt's leider nicht...
Kommentar ansehen
25.06.2006 10:32 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gibt´s ein photo: vom traktor? *g*
Kommentar ansehen
25.06.2006 10:42 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr koenntet ja auch Spenden sammeln Dann muss die arme nicht irgedeinen Knoblauchstinkenden Bauern heiraten...
Kommentar ansehen
25.06.2006 11:54 Uhr von banana15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alltäglich: Sowas ist leider alltäglich in den ärmsten Ländern der Welt. Traurig.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?