25.06.06 09:54 Uhr
 143
 

Ab September werden die USA mit dem Truppenabzug aus Irak beginnen

Im September wollen die USA mit dem Truppenabzug beginnen. Dies soll noch vor der Kongresswahl im November passieren. Bis Ende September 2007 sollen sechs der 14 Brigaden abgezogen werden.

Dies wurde im Pentagon in der vergangenen Woche mit General George W. Casey, dem Truppenkomandeur im Irak, besprochen. Zwei Brigaden sollen schon in diesem September abgezogen werden, eine Brigade besteht aus 3.500 Soldaten.

Insgesamt sind 130.000 US-Soldaten im Irak stationiert.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Irak, September, Truppe
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2006 10:28 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kommandeur ;)

endlich ziehen sie da ab, der ganze irakkrieg ist doch eine riesenschande für ganz amerika.
Kommentar ansehen
25.06.2006 11:18 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Setzen, 6: Ich war in Mathe auch nie eine besondere Leuchte, und ich hab mir die Quelle nicht angeschaut ABER:

14 (Brigaden) zu je 3500 Soldaten macht bei mir ja wohl eher 49.000 Soldaten

und nicht 130.000 oder habe ich da etwas falsch verstanden ?
Kommentar ansehen
25.06.2006 13:24 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube ich nicht! Das wird genauso stimmen, wie die Auszählung seiner Wahlstimmen und die Begründung für den Irakkrig.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?