24.06.06 19:50 Uhr
 1.144
 

Rekurskommission der FIFA hat Strafe für Huggel und die Türkei gekürzt

Die FIFA hat die Strafen für Huggel, Emre und die türkische Nationalmannschaft gekürzt. Die beiden Spieler haben nur noch vier Spielsperren und die türkische Nationalmannschaft muss nur noch drei Spiele außerhalb der Türkei absolvieren.

Die Kürzung von sechs auf drei Begegnungen außerhalb der Türkei wurde nur auf Bewährung gegeben. Sollte auch nur etwas passieren, gilt wieder die alte Regelung.

Da die Schweiz in der WM die Achtelfinals erreicht hat, kann Huggel wieder an der WM teilnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: trixli
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Türkei, Strafe, Türke
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2006 19:43 Uhr von trixli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin froh für Huggel. Er hatte einfach blöd reagiert die Strafe aber verdient. Ich hoffe nun aber auch, dass die türkische Nationalmannschaft dafür sorgt, dass es nie mehr soweit kommen kann und die Chance nutzt welche die FIFA ihr gibt.
Kommentar ansehen
24.06.2006 20:14 Uhr von Lord_Prentice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht eben nicht: einen inzwischen Zivilisierten Sport mit einem Mittelalter Land zu spielen!

Ist nun einmal eine Tatsache.

Aber die Schweiz macht sich wirklich gut diese WM, weiter so!!!
Kommentar ansehen
24.06.2006 20:49 Uhr von Hugo_Simpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frechheit: Also das ist ja mal ne absolut unverschämte Haltung der FIFA. Für diese Ausschreitungen hätte ich min. 5 Jahre absolute Internationle Sperre verhängt für die Türkische Nationalmanschaft dh. kein Nationalspiel. Eine ähnliche Strafe hatte ja auch England bekommen damals und da waren es im vergleich "nur" die Fans!

Versteht mich nicht falsch aber es geht hier darum das es die Spieler, die Fans und auch noch die Sicherheitsbeamten waren. Wenn sich nur ein oder zwei spieler prügeln ist es ja gut diese Sperren und fertig. Aber bei sowas hört es für mich auf. Da sieht man das sich die Türken immer noch verhalten wie im Mittelalter sorry aber ist echt so.

Für mich gehören die aus dem Verkehrgezoggen ohne wenn und aber, einfach unglaublich was da los war. Frechheit!
Kommentar ansehen
24.06.2006 21:26 Uhr von ChristianWagner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist echt schlimm. Man sollte die Türkei von allen Turnieren sperren.
Kommentar ansehen
24.06.2006 21:47 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ricolas: heute die news gelesen?, schweiz gewinnt gegen südkorea und massive ausschteitungen in zürich.
das ist nicht normal.
die türkei ist bei einem internationalen spiel noch nie aufgefallen. emre hat die fairniss medaille der wm 2002 bekommen.
nach schweizspiel kamen die italiener und diese wurden herzlichst mit blumen empfangen.
man sollte die nationalhymne nicht auspfeifen wie es die dämlichen schweizer gemacht haben.
es gibt länder die sehen das als beleidigung an.
keinen ricola mehr den kässköpfen, das bekommt denen nicht. lol.
besteht die möglichkeit das bei dieser wm deutschland gegen schweiz spielt.
die ricolas werden überrannt.
deutschland nach berlin.
Kommentar ansehen
24.06.2006 21:49 Uhr von xtc1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ist hier Frech?!? Was ist los?!? Habt ihr Angst das die Türken die EM holen???

Langsam reichts hier!!! Die korrupte FIFA hat nur deshalb so entschieden weil Sie Ihren eigenen schweizer Mann bei der EM sehen wollten und im Gegenzug mussten diese der Türkei was gutschreiben. Das ist die wirkliche Frechheit!!!
Kommentar ansehen
24.06.2006 22:18 Uhr von xtc1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meldung falsch!!! Huggel macht nicht bei der jetzigen WM mit sondern erst bei der EM 2008!
Kommentar ansehen
24.06.2006 22:32 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
xtc1: " Was ist los?!? Habt ihr Angst das die Türken die EM holen???"

lol keine Sorge,davor braucht niemand Angst zu haben.
Der Trophäenschrank der Türken wird auch in 50 Jahren noch so leer sein wie die Haushaltskasse der Deutschen^^
Kommentar ansehen
24.06.2006 23:03 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die türken haben einfach nix im fussball verloren mit solchen aktionen. fertig. da gibts nix zu diskutiern. finde es gut wie die schwyz zur zeit spielt, hoffe sie behalten das auch bei
Kommentar ansehen
24.06.2006 23:30 Uhr von razorfx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jigsaw: das werden wir schon sehen ^^

wäre die türkei bei dieser wm dabei gewesen, wäre sie absoluter titelfavorit gewesen. und da kannst du, jigsaw, noch soviel erzählen!! ist einfach so!!!
Kommentar ansehen
24.06.2006 23:33 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach razor: "wäre die türkei bei dieser wm dabei gewesen, wäre sie absoluter titelfavorit gewesen."

wäre,wäre,wäre....sie sind nicht dabei und deshalb kann mein deinen Kommentar ganz einfach ins Reich der Träume schieben.Basta!
Kommentar ansehen
24.06.2006 23:42 Uhr von erdbewohner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol... türkei: die türkei und fusballweltmeister^^
und in der fantribüne lauter vermummter gebärmaschinen^^ ich lach mich tot^^
[ironie off]
Kommentar ansehen
24.06.2006 23:49 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xtc: wir haben einen hellseher hier.
wie machste das nur bub?
Kommentar ansehen
24.06.2006 23:55 Uhr von ferry73
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erdbewohner du genie: vermummte türken?
lol.
wenn es nicht so viele homosexuelle deutsche geben würde, ja dann würde eure bevölkerung nicht schrumpfen. die türken machen das schon, nicht nur vermumte türken sitzen dann auf den tribünen sondern auch blonde deutsche frauen die wir für euch befruchten werden. lol
"ironie off"

spass beiseite,
deutschland wird weltmeister. berlin, berlin, wir fahren nach berlin.
Kommentar ansehen
25.06.2006 00:11 Uhr von zee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laecherlich laut geltenden fifa statuten ist alles andere als ein ausschluss der türkei von der wm 2010 einfach nur lächerlich
Kommentar ansehen
25.06.2006 00:13 Uhr von zee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ xtc1: das nächste mal informiere dich vorher bevor du solch einen scheiss hier schreibst!
die fifa hat rein garnichts mit sperren für nationalmannschaften für die em zu tun. das ist hauseigene angelegenheit der UEFA.

steht ebenfalls in den fifa und uefa satzungen.
mfg
Kommentar ansehen
25.06.2006 00:45 Uhr von xtc1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ zee: Was für ein Klugscheisser
Kommentar ansehen
25.06.2006 00:47 Uhr von Arikahs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"von allen Turnieren sperren": "Man sollte die Türkei von allen Turnieren sperren."

"min. 5 Jahre absolute Internationle Sperre ... kein Nationalspiel."

Hier sind ja mal wieder einige Professoren unterwegs. Euer IQ ist zusammen so hoch wie die Anzahl der Tasten meiner TV-Fernbedienung.
Kommentar ansehen
25.06.2006 03:22 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferry73: und ich habe immer gedacht die türken fi.. alles was ihnen vor die flinte kommt und ihre frauen auch am liebsten in den a....

@godsarmy wenn also ein ami einen iraker tötet darf die amerikanische nationalmanschaft nicht mehr zur fußball-wm? was eine logik?
wenn sich diese vorbilder auf dem fußballfeld nicht beherrschen können und damit ausschreitungen vor dem stadion provozieren gehören diese amöben für zehn jahre gesperrt, bis eine neue generation von spielern herangewachsen ist.
außerdem würde dann der eine oder andere gute "türkische" spieler in der deutschen nationalmannschaft spielen!
Kommentar ansehen
25.06.2006 03:33 Uhr von Esperanzo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.06.2006 07:51 Uhr von trixli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@godsarmy: Es waren glaube ich mehr als 3 Spieler. Es waren Funktionare der Türken. Und nicht vergessen ein Schweizer Spieler landete im Spital! Also war es sich nicht harmlos.
Kommentar ansehen
25.06.2006 07:55 Uhr von trixli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ferry73: Es gab Ausschreitungen in Zürich das Stimmt. Aber soviel ich weiss haben auch in Deutschland einige Leute nicht gewusst wie man feiert. Und die Ausschreitungen in Zürich waren nicht massiv. Es waren ein paar idioten die nicht begreifen konnten das nicht die ganze Schweiz feiern will. Vergleiche dies nicht mit dem Spiel in der Türkei, welches sorry International war. Man kann also nicht sagen das die Türkei bei einem Internationalem Spiel nie aufgefallen sei. Es war nicht das erste mal das die Türkischen Funktionaire so reagierten. Und eine Fairness Medallie an einer WM bedeutet das er während dem Tunier der fairste Spieler war und nicht mehr.
Kommentar ansehen
25.06.2006 09:59 Uhr von Luzifers Hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt muss ich aber mal lachen: Hier spielen sich ein paar Teutsche auf und zeigen mit dem Finger auf andere.
Möchte mal erleben was hier los ist wenn Deutschland rausfliegt.
Aber in Deutschland kann das ja nicht passieren.*lol*
Nein die stehen beim Länderspiel in Polen mit Hitlergruss auf der Tribüne und prügeln sich dort mit den Bullen.
1998 schon vergessen?
Wer hat denn da einen Polizisten halb tot geschlagen.Türken? Holländer?
Ach nee das waren so Typen aus Westgermanien.
Und mal ganz nebenbei, hat jemand das Qualifikationsspiel der Türkei in der Schweiz gesehen?
Will hier jemand behaupten das die Türkei nicht vom Schiedsrichter benachteiligt wurde?
Zu Gast bei Freunden in der Schweiz oder was.
Gott verdammte Heuchler ,alle wie ihr da seit.
Ohne Blatter wären die Schweizer jetzt im Urlaub.
Kommentar ansehen
25.06.2006 10:06 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hurra eine news mit türken: 5 jahre sperre, ein mittelalter land (was ist das denn?) das zivilisierten sport machen will?

jungs wie zivilisiert seid ihr eigendlich?

wenn jetzt sagen wir mal franzosen die bösen gewesen wären? wäre euer kommentar genauso hirnlos ausgefallen?
oder engländer. ich weiß, engländer sind zivilisiert. die tun so was nicht. (gestern und vorgestern wurden allein in stuttgart fast 400 engländer in gewahrsam genommen).

den einzigen die ich die zivilisation nicht abnehme, das seid ihr.
Kommentar ansehen
25.06.2006 10:07 Uhr von trixli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Luzifers Hammer: Wieso wäre die Schweiz ohne Blatter zuhause? Die Schweiz hat das Barrage gewonnen. Da hat Blatter nichts zu sagen! Oder sollte die Schweiz bestraft werden weil die Türken ausrateten?

Die FIFA sollte nicht mit Blatter gleichgesetzt werden. Er ist deren präsident und nicht der Diktator.

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?