24.06.06 13:54 Uhr
 401
 

Traktorfahrt endete für 15-Jährigen tödlich, zwölfjähriger Bruder überlebte

Als ein 15-jähriger Landwirtschaftsschüler auf dem Rückweg vom Mähen einer Wiese seiner Eltern war, fuhr er zu nahe an eine Böschung und der Traktor rutschte ab.

Auf dem Traktor saß auch noch dessen zwölfjähriger Bruder, der nur leicht verletzt die Unglücksstelle verlassen konnte und nach Hause zu seinen Eltern lief.

Als der Vater mit einem zweiten Traktor an der Unfallstelle den umgekippten Traktor wieder aufstellte, fand er seinen Sohn nur leblos an. Ein herbeigerufener Arzt konnte nicht mehr helfen, der Junge war schon tot.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bruder, Traktor
Quelle: www.krone.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2006 14:53 Uhr von emmess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Formulieren ist gar nicht so einfach: "Auf dem Traktor saß auch noch dessen zwölfjähriger Bruder..."

;o)
greetz,
emmess
Kommentar ansehen
28.06.2006 23:03 Uhr von severl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer lässt einen 15-jährigen ans steuer? die eltern haben sie doch nciht alle. vor allem schickt ich die nciht alleine los.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?