24.06.06 12:53 Uhr
 511
 

Smart Fortwo soll nun die USA erobern

Das Modell "Fortwo" des Kleinwagens "Smart" soll nun auch in den USA angeboten werden, um der Marke zu Gewinn zu verhelfen.

Der DaimlerChrysler-Chef Dieter Zetsche erhofft sich eine Steigerung der Absatzzahlen durch das Angebot auf dem amerikanischen Markt.

Der Smart hat den DaimlerChrysler-Konzern bisher mit starken Verlusten belastet. Dies soll sich nun mit dem Verkauf in den USA ändern.


WebReporter: Lima1904
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Smart
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2006 11:57 Uhr von Lima1904
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bezweifle, dass das was bringt.
Der Smart ist für seine größe schlichtweg zu teuer für Normalverdiener. Das wird in den USA nicht anders sein als auch hier.
Kommentar ansehen
24.06.2006 14:11 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mag ja sein dass der Smart eine bessere Qualität hat, als die vergleichbaren Hustenbonbon aus Japan und Korea.
Doch an wenrichtet sich der Verkauf? An solche mit schmalem Geldbeutel. Und bei denen zählt erst der Kaufpreis, dann die Qualität.
Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
24.06.2006 15:36 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: naja, ein paar werden sie schon verkaufen, in großstädten, als golfcart und als seltsames prestigeobjekt. ich bezweifle aber ernsthaft dass sich das geschäft lohnen wird.
zumindest die entscheidung, den smart keinesfalls mit der marke daimler-chrysler in verbindung zu bringen, ist schonmal goldrichtig.
Kommentar ansehen
24.06.2006 23:17 Uhr von LinksGleichRechts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Studie: Die haben doch mal ne eigene Marktstudie gemacht und es hat sich rausgestellt, dass fast nur überdurchschnittlich gut verdienende sich einen Smart kaufen (egal welches Modell).
Aber welche intelligente, überdurchschnittlich Verdienenden kaufen sich so ein lächerliches Teil?
Da muss man wohl echt ein sehr eingefleischter Fan von DC sein....
Kommentar ansehen
25.06.2006 01:54 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso nicht? Können das Teil bei ihren Schlitten im Kofferraum mitnehmen und mit dem Smart dann vom Standtrand aus in die City fahren.
Kommentar ansehen
25.06.2006 12:00 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ LinksGleichRechts: Hallo,
ich würde schon einen Sinn darin sehen: als reines Stadtauto ist es besonders in den USA (New York, Chicago...) ein Superfortbewegungsmittel. Dazu kommt, dass man mit dem Schlaglochsuchgerät fast überall einen Parkplatz findet. Ich habe es mir auch schon mal überlegt, das Ding als Geschäftsauto zu kaufen.
Außerden sind in den USA sehr viel Arme, mehr als bei uns. Der Verbrauch wäre gerade für die ideal. Was aber dagegen spricht: der Kaufpreis. Dafür bekommt man in den USA schon fast eine Luxuskarosse.
Und noch ein Hinderungsgrund: die immensen Entfernungen in den Staaten. Wenn ich mir vorstelle ich sollte mit dem Smart von New York nach Miami.....!
Grüße
Bibip
Kommentar ansehen
27.06.2006 23:30 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schafft doch diesen ganzen Smart-Mist ab..... einfach mal gescheite Autos herstellen:-)
Kommentar ansehen
28.06.2006 23:18 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
doppelt? Irgendwie kann ich mich entsinnen vor einem Monat zu der gleichen News schonmal einen Kommentar geschrieben zu haben...
So von wegen die Amis kaufen kein Auto mit einem Rasenmähermotor.....
Kommentar ansehen
29.06.2006 18:58 Uhr von Bibip
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Smart und der Preis: bin heute mit einem Citroen C??? mitgefahren:
5 Sitze
Kofferraum
Klimaanlage
el. Fensterheber....
usw.
11.500 Euro.
Was kostet der Smart mit 2 engen Plätzen? Mit Klima?
13.000?
Mag Citroen nicht jedermanns Geschmack sein. Doch besser als der Smart ist der auf alle Fälle.
Grüße
Bibip

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?