23.06.06 21:17 Uhr
 159
 

Torhüter Golz hört als Zweitliga-Profi beim SC Freiburg auf

Einer der dienstältesten Fußballprofis in Deutschland hört auf, nachdem sich weder Verein noch Spieler auf eine Vertragsverlängerung einigen konnten.

Sein Debüt gab Richard Golz am 1. August 1987 für den Hamburger SV (5:2 gegen
Schalke 04). Er bestritt 452 Erstligaspiele für die Hanseaten und den
SC Freiburg. Für den Sportclub Freiburg kam der Keeper zudem 40 Mal
in der 2. Liga zum Einsatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wheelchair
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Profi, Freiburg, Torhüter, SC Freiburg
Quelle: www.scfreiburg.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?