23.06.06 08:24 Uhr
 72
 

Fußball: Cottbus verpflichtet den Polen Kukielka

Neuzugang für Bundesliga-Aufsteiger Energie Cottbus: Der polnische Nationalspieler Mariusz Kukielka wird in der nächsten Saison für die Lausitzer spielen. Er kommt ablösefrei von Dynamo Dresden.

Kukielka soll die Lücke im Abwehrbereich schließen, die der zu 1860 München wechselnde Gregg Berhalter hinterlässt. Der 29-jährige Pole unterschreibt einen Vertrag bis 2008.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Polen, Verpflichtung, Cottbus
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2006 22:18 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cottbus muss offenbar weiter den Weg gehen, mit eher durchschnittlichen Spielern die Bundesliga zu halten.
Kommentar ansehen
23.06.2006 13:07 Uhr von muhschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: Nun muß er diese Saison schon wieder absteigen.
Tschüß Kukie!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?