22.06.06 21:15 Uhr
 1.974
 

Wien: Bauarbeiter traf Starkstromleitung mit Presslufthammer

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich heute Vormittag in Wien, als ein Bauarbeiter mit einem Presslufthammer auf eine 10.000-Volt-Starkstromleitung stieß, wodurch eine Explosion ausgelöst wurde.

Dabei wurden der Bauarbeiter sowie sein Kollege, der in unmittelbarer Nähe daneben stand, schwer verletzt. Die schwerwiegenden Brandverletzungen machten einen stationären Aufenthalt in einer Wiener Klinik erforderlich.

Durch den ausgelösten Kurzschluss fiel die Stromversorgung im Umkreis der Unfallstelle vollständig aus, konnte jedoch in einem Teilgebiet nach acht Minuten wieder hergestellt werden.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Bauarbeiter, Presslufthammer
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2006 21:12 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt es in Wien denn keine Verlegepläne, die bei Beginn von Bauarbeiten eingesehen werden können - oder waren die nur schusselig?
Kommentar ansehen
22.06.2006 23:28 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Verlegepläne von Strom so gut sind wie die Pläne stillgelegter Heizungstanks (meldepflichtig TÜV) dann gute Nacht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?