22.06.06 19:24 Uhr
 560
 

Sportart Fußball fünfmal gefährlicher als Skifahren

32.400 österreichiche Hobbyfußballer mussten 2004 im Krankenhaus behandelt werden. Damit liegt das Verletzungsrisiko fünfmal höher als beim Skifahren.

Laut dem Kuratorium für Verkehrssicherheit verletzen sich Kinder eher an den Armen, die Erwachsenen eher an den Beinen und plädierte zum "Fairplay".

Rupert Kisser vom KfV rät, "angemessene Schuhe und Schutzausrüstung, wie etwa Schienbeinschützer" zu tragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Phyroad
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fußball, Sport, Gefahr, Sportart
Quelle: www.networld.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Kinder finden es gut, wenn beide Elternteile arbeiten
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Gartenarbeit: Akku statt Kabelsalat

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2006 19:20 Uhr von Phyroad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sag ja immer lieber Fußball gucken als Fußball zu spielen tut dann auch nit so weh. Läuft ja eh grad die WM. =)
Kommentar ansehen
22.06.2006 22:30 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal überlegen Beim Fußball einmal den rechten Arm und einmal das rechte Bein gebrochen. Beim Skifahren bisher einmal ne Gehirnerschütterung geholt. Allerdings spiele ich schon seit etwa 20 Jahren regelmäßig Fußball und deutlich öfter als ich auf Skiern stehe.
Kommentar ansehen
22.06.2006 22:33 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dümmliche Statistik: Diese Statistik sagt doch nur eins: Österreicher können kein Fußball spielen. Ansonsten ist es doch vollkommen schwachsinnig, absolute Zahlen zu vergleichen.
Kommentar ansehen
23.06.2006 07:41 Uhr von dannycool
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urxl: Das sieht nur in der SN nach absoluten Zahlen aus. Die Quelle
schreibt eigentlich "5 von 100".
Kommentar ansehen
23.06.2006 10:08 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie: sieht es mit den Todesfällen aus?

Ich meine, wieviele Menschen sterben, weil sie gerade Fußball spielen?

Wieviele Skifahrer sterben durch Lawinen?

Soviel zum Vergleich "gefährlich"
Kommentar ansehen
23.06.2006 14:31 Uhr von Stieges
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sinnlos: die statistik sagt, wie schon erwähnt, nur aus, dass die Österreicher nicht Fußball spielen können aber dafür sehr gut skifahren.
Skifahren ist bei denen Nationalsport wie bei uns Fußball eben
Kommentar ansehen
23.06.2006 16:49 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das eine und das andere: Nun was hat denn Fußball bitte mit Skifahren zu tun.
Das sind doch 2 völlig unterschiedliche Sportarten.
Und warum wundert es den Leser nicht das dies auch noch hier Publik gemacht wird.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?