22.06.06 14:15 Uhr
 119
 

Bundestag: FDP kritisiert Arbeitsminister Müntefering

Während der Haushaltsdebatte im deutschen Bundestag musste sich Bundesarbeitsminister Franz Müntefering scharfe Kritik der FDP an der Kostenverwaltung seines Ministeriums anhören.

FDP-Rednerin Claudia Winterstein warf Müntefering vor, sein Ministerium würde "keinen Konsolidierungsbeitrag" für den Haushalt leisten und eine "Fortsetzung rot-grüner Misswirtschaft" betreiben.

Der Etat des Arbeitsministeriums ist der mit Abstand größte Einzeletat aller Ministerien. Er hat ein Volumen von 119,6 Milliarden Euro.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, FDP, Bundestag, Franz Müntefering, Arbeitsminister
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2006 14:13 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ganz unrecht hat die FDP hier nicht, wenn man die auch finanziell völlig vergeigte Hartz 4-Reform betrachtet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?