22.06.06 12:51 Uhr
 376
 

Erster bundesweiter Sozialer Tag: Schüler arbeiten für guten Zweck

Am heutigen Donnerstag findet der erste bundesweite Soziale Tag statt, an dem hunderttausende Schüler statt zu lernen Eis verkaufen oder Rasen mähen, um Geld für einen guten Zweck zu sammeln.

Bundespräsident Köhler übernahm die Schirmherrschaft für die 1.700 Schulen. Es werden Hilfsprojekte aus der ganzen Welt unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schüler, Tag, Zweck
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2006 13:37 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll Kinderarbeit unter dem Deckmantel des Sozialem Engagements... super. Aber man tut ja Gutes. Mit dem Argument werden derzeit auch Heerscharen von Hartz4 Beziehern beschäftigt.

Warum schufften die Kinder nicht eigentlich mal wieder in Bergwerken, nähen Teppiche oder erwirtschaften andere Sachen zum Wohle der Menschheit?
Kommentar ansehen
22.06.2006 13:43 Uhr von loadfreakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katatonia: 100 % Ack, Exakt das gleiche ist mir auch in kopf geschossen.
Kommentar ansehen
22.06.2006 14:30 Uhr von Us-Diego
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katatnioa: war das ironie? Oo
Kommentar ansehen
22.06.2006 14:45 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Us-Diego: Neeeeeeeeeeeeeeeeeein..... :D
Kommentar ansehen
22.06.2006 20:52 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katatonia..nichts kapiert: dank hoher Arbeitslosigkeit ist der Kapitalismus im starken Auftrieb.
Das Ziel ist es, das der Arbeiter, wie vor 100 Jahren für den Grossunternehmer malocht, und das fuer einen Appel und ein Ei.
Mit dieser Aktion will man die Schüler nur auf ihre Zukunft vorbereiten.
Deswegen unterstütze ich auch die Aktion.
Habe eine Wohnung die müsste mal dringen aufgeräumt werden.
Kommentar ansehen
22.06.2006 22:10 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Moloche: Viva la Kapitalismus!!!!!! ...
Kommentar ansehen
23.06.2006 19:39 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee: das gibt den kindern ein gutes sozialgefuehl
so sehen sie einen sinn, statt vielleicht sinnlos rumzuhaengen und sich als versager der gesellschaft zu sehen
Kommentar ansehen
23.06.2006 20:02 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@marshaus: Ob sie das als Bergwerkskinder oder Fabrikarbeiter auch tun würden? ....
Kommentar ansehen
23.06.2006 20:16 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
marshaus: nur weil sie jung sind sind sie doch noch nicht loser?

dafür haben sie noch Zeit (zum Abhängen etc.)
noch sind sie Schüler

Kata - sehr gut erkannt :-)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?