22.06.06 08:41 Uhr
 206
 

Fußball/WM: Elfenbeinküste dreht Spiel gegen Serbien-Montenegro

Die Elfenbeinküste hat den dritten Platz der Gruppe C durch ein 3:2 gegen Serbien-Montenegro erreicht.

Dabei hatte es zunächst nach einem Sieg der Europäer ausgesehen, die nach 20 Minuten durch Treffer von Zigic und Ilic mit 2:0 führten. Noch vor der Halbzeit konnte Dindane allerdings durch einen verwandelten Handelfmeter zum 1:2 verkürzen.

Nach dem Wechsel erzielte erneut Dindane den Ausgleich, ehe kurz vor dem Ende Kalou den zweiten Handelfmeter für sein Team verwandelte.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, WM, Serbien, Elfenbeinküste, Montenegro
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2006 08:24 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Achtung, wie sich die Elfenbeinküste hier verkauft hat. Ohne ihren Star mit 0:2 im Rückstand in einem Spiel, in dem es um nicht mehr viel ging, und dann noch gewonnen!
Kommentar ansehen
22.06.2006 08:57 Uhr von Junginho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein wenig mehr Losglück und die Elfenbeinküste stünde im Achtelfinale. Nach den bisherigen Auftritten der afrikanischen Teams war Côte d´Ivoire einfach die beste Mannschaft des schwarzen Kontinents bei dieser WM. Statt eine Gruppe mit Argentinien und den Niederlanden zugelost zu bekommen, dafür aber mit etwas Glück den Platz von Angola (Portugal, Mexiko, Iran) ... und das Achtelfinale wäre mit den gezeigten Leistungen kein Problem gewesen ;-)
Kommentar ansehen
22.06.2006 12:16 Uhr von Davor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Junginho -: Ghana war imho besser
wie gesagt imho

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?