21.06.06 19:39 Uhr
 257
 

Zürich: "Guns N'Roses"-Konzert wurde auf den 01. Juli verschoben

Das für heute Mittwoch, 21. Juni, im Hallenstadion Zürich geplante Konzert von "Guns N'Roses" wurde verschoben, da der Schlagzeuger Brain aka Bryan Mantia zu seiner schwangeren Frau nach San Fransisco musste.

So die Meldung der Good News Productions AG. Der Ersatztermin wird auf Samstag, den 01. Juli gelegt. Es werden alle bereits verkauften Karten ihre Gültigkeit behalten.

Die Tour wird dann mit Zweitschlagzeuger Frank Ferrer beginnen. Bryan Mantia wird aber in zwei Wochen wieder zurück sein und die Tour auch beenden.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Zürich
Quelle: news.search.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen
Forbes-Liste: Gisele Bündchen nicht mehr bestverdienendes Model der Welt
User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Millionen-Kopfgeld auf Schauspielerin wegen anstößiger Szenen ausgesetzt
Bayern: CSU gegen Feiertag zu Freistaat-Jubiläum
Berlin: CDU-Parteizentrale wegen Spendenaffäre durchsucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?