20.06.06 22:12 Uhr
 1.519
 

WM verläuft relativ ruhig - Rechtsextreme Übergriffe bleiben rar

Trotz aller Befürchtungen blieben die rechtsextremen Auseinandersetzungen von Fans untereinander und mit der Polizei bislang im Rahmen. Einige kleinere Gruppen haben zwar bei Prügeleien mitgewirkt, jedoch keine größeren faschistischen Gruppen.

Es wurde sogar festgestellt, dass die Fans grundsätzlich eher gegen Rassismus vorgehen.


WebReporter: das minime
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Recht, Übergriff
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2006 21:56 Uhr von das minime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Trotz allem sollte die Polizei und eigentlich der Rest der Bevölkerung ebenso aufpassen, dass es bei dieser Minderheit an Übergriffen bleibt, und die Situation nicht eskaliert oder schlimmer wird.
Kommentar ansehen
20.06.2006 23:20 Uhr von Tauphi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schade: [edit... wohl leider zu lange in der Sonne gestanden]
Kommentar ansehen
21.06.2006 00:09 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bombt Tauphi, ebenfalls :D: hehe
Kommentar ansehen
21.06.2006 00:48 Uhr von edmcbraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@boy-sucht-boy: ist euch da drüben am anderen Ufer der Humor ausgegangen?

Ich hätte da noch zufällig ne Ladung von über.......hehe
Kommentar ansehen
21.06.2006 01:20 Uhr von Jigsaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: wo hier doch soooo viele Nazis leben.^^
Kommentar ansehen
21.06.2006 03:18 Uhr von bravis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlicht nicht. Wie schon vor der WM ist Deutschlands Problem nicht Rechtsextreme, sondern das andere Pack.

Linksextrem.

Personen wie Claudschi Roth, Strübülü, Tritt-ihn, Geißler etc. Und dieser Alt68er GEW sind das wahre Problem in diesem Lande.

Nicht umsonst gibs auch mehr "Linksgewalt" als "Rechtsgewalt"
Kommentar ansehen
21.06.2006 06:56 Uhr von IhmSeiner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach mal freuen, dass trotz aller Befüchtungen (die ja meiner Meinung nach übertrieben waren) alles gut verläuft.
Die Leute feiern und freuen sich. Egal aus welchem Land.

Ich bin froh, dass alles so prima verläuft. Wenn es so weiter geht, wird Deutschland von allen gelobt.
Kommentar ansehen
21.06.2006 14:31 Uhr von Peter_Sielje
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sind sowieso rar: Im Vergleich zur Gesamtzahl der Gewaltkriminalität sind sie schon immer gering gewesen. Laut Stern sind seit der Wiedervereinigung gut 100 Menschen durch Rechtsextreme Gewalt zu Tode gekommen.
Quelle: http://www.stern.de/...

Das heißt im Durchschnitt 16 Tote/Jahr....
Zuviel, das mag sein.

Im Jahr 2005 gab es insgesamt 2396 registrierte Fälle von Mord-und Totschlag.

Das sind ca. 150 mal mehr.

Quelle: http://www.bka.de/...

Die "Befürchtungen" waren aus der Luft gegriffen.

Von Straßenraub, Vergewaltigungen und "gewöhnlicher" Gewalt will ich hier gar nicht schreiben, vor allem nicht vom wem die hauptsächlich ausgeht.
Die Statistik kann ja jeder selbst studieren, die meisten verlassen sich aber lieber darauf was so in der Presse zu entnehmen ist.
Aber jeder, der Fakten und Zahlen nennt die nachprüfbar sind ist in den Augen der meisten hier Faschist, Nazi oder nicht ganz dicht in der Birne.
Kommentar ansehen
21.06.2006 15:52 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dass sowieso nichts schlimmes passieren wird.
Diese ganze Bedrohung, die angeblich von Rechtsradikalen ausgeht, ist im Vorfeld der WM sowieso nur Panikmache gewesen.

Kein Mensch braucht solche Leute.
Kommentar ansehen
21.06.2006 16:03 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fragwürdige News. Da sie die Rechten wie von selbst ins Forum ruft. Als genössen sie es, endlich mal öffentlich in Unschuld baden zu dürfen. Arme Wichte...
Kommentar ansehen
21.06.2006 16:28 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja das ist alles taktik der mindestens 25 million: nazis die hier leben die wollen nur das der bürger denkt es gibt sie nicht und dann kommen sie mit ihren reichsflugscheiben anbeflogen und greifen israel und die dönerbuden in berlin an . denkt drann immer wachsam sein nazis können überall sein traut niemandem den er könnte ein nazi sein sind euch noch nicht die ganzen deutschlandflagen in letzter zeit aufgefallen ? die bereiten eindutig was vor die wm ist nur ein vorwand vorsichtshalber sollten man deswegen erstmal jeden menschen hassen dessen haar kürzer als 5 cm ist .:)
aber mahl ehrlich die panikmache der politiker vor den bösen nazis die es nicht gibt kotzt micht echt an der einzige sin der dahinter stecket die wollen von sich und ihren verfehlungen ablenken z.b. bnd im irak u.s.w.
Kommentar ansehen
22.06.2006 01:00 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schön: dass dieses brauen pack immer nur einen großen mund hat und nichts dahinter steckt. von wegen während der wm den großen mann machen und sich mit dem iran solidarisieren. mehr als angeben wie eine tüte voll mücken kann dieses pack nicht.
Kommentar ansehen
22.06.2006 07:23 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@-miesepeter-: Danke für den Beitrag!!
Das musste mal gesagt werden!!

Des Weiteren möchte ich darauf hinweisen, dass sich die News auf "rechtsextreme Übergriffe" bezieht und deshalb nicht zwangsläufig mit Nazis zu tun hat.
Denn dass es in Deutschland mehr Rechtsextreme gibt, die keine Nazis sind, wurde hier auch schon zu genüge ausdiskutiert...!!!
Kommentar ansehen
22.06.2006 23:41 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und? hatten jetzt alle den Beginn einer neuen Diktatur erwartet - wie immer wurde alles hochgespielt von den Medien
Kommentar ansehen
23.06.2006 07:55 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Grunde schreibst: du hier das nichts passiert und wir nicht ganz so sehr Nazis sind wie befürchtet - dafür gibts nur ein "Naja"...
Kommentar ansehen
24.06.2006 23:03 Uhr von hrungnir1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man: kann das langsam nicht mehr hören, hat wirklich halb Deutschland geglaubt, dass es zu Unruhen mit Rechten kommt?
Kommentar ansehen
03.07.2006 23:55 Uhr von alexolaf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
finde: es absolut gut, dass es so friedlich und harmonisch bei der WM abläuft (bis auf paar Außnahmen)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?