20.06.06 22:04 Uhr
 333
 

"Die Waltons"-Regisseur Vincent Sherman mit 99 Jahren gestorben

Hollywood-Regisseur Vincent Sherman ist am Sonntag im Alter von 99 Jahren gestorben.

Der US-Amerikaner war mit Filmen wie "Adventures of Don Juan" (mit Errol Flynn) oder auch "All Through the Night" (mit Humphrey Bogart) bekannt geworden.

Auch für Serien wie "Die Waltons" und "77 Sunset Strip" war er verantwortlich.


WebReporter: Ötschie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Jahr, Regisseur
Quelle: www.nachrichten.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Internettrend: Tide Pods Challenge
"Transformers" gleich neunmal für "Goldene Himbeere" nominiert
Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2006 21:49 Uhr von Ötschie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vincent Sherman wäre am 17. Juli 100 Jahre alt geworden und damit in das "Heesters-Alter" gekommen. Er scheint aber ein erfülltes Leben gehabt zu haben, schließlich war er als "Womanizer" bekannt....
Gute Filme hat er auf jeden Fall gemacht.
Kommentar ansehen
20.06.2006 23:55 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: schade für ihn...aber für das was er uns mit den waltons angetan hat, hätte er noch 100 jahre leben müssen. :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?