20.06.06 19:15 Uhr
 231
 

Olomouc/Tschechien: Leiche eines vermissten Fünfjährigen neben Gleisen gefunden

Am zwölften Juni verschwand der fünfjährige Matej Chrástecký. Er befand sich - mit Mutter und Schwester - auf einer Zugfahrt. Er kam nicht mehr zurück, als er im Zug die Toilette benutzen wollte. Seine Mutter gab direkt eine Vermisstenmeldung heraus.

Am Montag fand die Polizei nun die sterblichen Überreste des Kindes an den Bahngleisen im Kreis Stren. Eine Autopsie soll nun klären, ob der Junge aus dem Zug fiel oder vielleicht aus dem Fahrzeug gestoßen wurde.

Ales Ondruj, Wortführer der Tschechischen Bahn, hat keine Erklärung für den Todesfall, denn "die Zugtüren sind während der Fahrt blockiert". Weiter sagte er: "Und dass ein fünfjähriges Kind aus dem Fenster fällt, das doch recht hoch ist, kann ich mir nicht vorstellen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leiche, Tschechien, Gleis
Quelle: www.tschechien-online.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?